Kennzeichnung von Gemischen: Letzte Frist bis 1. Juni

with Keine Kommentare

Die Übergangsbestimmung zum Abverkauf von nach altem Recht gekennzeichneten Gemischen endet. Gefährliche Stoffe und Gemische müssen ab dem 1. Juni 2017 gemäß der CLP-Verordnung gekennzeichnet werden.

Wenn ein Unternehmen noch Produkte mit alten Kennzeichnungsetiketten führt, sollten diese entweder aus dem Verkehr genommen oder gemäß der CLP-Kennzeichnung neu gekennzeichnet werden.

Wichtige Links:

ECHA News zur neuen CLP-Kennzeichnung

ECHA Einstufung von Gemischen und Stoffen

ECHA Kennzeichnung von Gemischen und Stoffen

RS zur CLP Verordnung

Quelle: DIHK