Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Onlineumfrage „Digitale Medien in der Ausbildung“

Gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) führt die Universität Konstanz ein Forschungsprojekt durch, bei dem Ausbilderinnen und Ausbilder in einer Onlineumfrage zum Thema „Digitale Medien in der Ausbildung“ befragt werden.

Unternehmenspreis für Auslandspraktika ausgeschrieben

Wer Auszubildenden, jungen Fachkräften oder Ausbilderinnen und Ausbildern die Möglichkeit gibt, internationale Erfahrungen zu sammeln, eröffnet neue Horizonte und unterstützt die persönliche und berufliche Entwicklung seiner Belegschaft.

Deutschlands beste Ausbilderinnen und Ausbilder gesucht

Mit dem Preis “Ausbildungs-Ass” werden Unternehmen geehrt, die sich in Sachen Ausbildung besonders engagieren.

Mit dem Ausbildungs-Ass ehren die Wirtschaftsjunioren Deutschland jedes Jahr Betriebe und Initiativen, die sich besonders engagiert und nachhaltig um ihre Auszubildenden kümmern. Machen Sie mit und bewerben Sie sich noch bis zum 30. Juni 2023 als Deutschlands bester Ausbilder bzw. Deutschlands beste Ausbilderin.

Neue Ansprechpartnerin für das Projekt „Ausbildungsbotschafter“

Jacqueline Henschke koordiniert zukünftig das Projekt "Ausbildungsbotschafter" für die Stadt Bielefeld sowie die Kreise Gütersloh, Herford und Minden-Lübbecke.

Ausbildungsbotschafterinnen und Ausbildungsbotschafter sind in NRW für kein Abschluss ohne Anschluss unterwegs.  Zukünftig wird das Projekt für die Stadt Bielefeld sowie die Kreise Gütersloh, Herford und Minden-Lübbecke von Jacqueline Henschke koordiniert. Für die Kreise Paderborn und Höxter ist Ihre Ansprechpartnerin Monika Grundke.

Erfolgreiches Azubi-Speed-Dating 2023

Am 4. Mai fand das Azubi-Speed-Dating an fünf Standorten in Ostwestfalen statt. Mit vollem Erfolg: Die Rekord-Beteiligung aus dem vergangenen Jahr mit rund 350 Unternehmen wurde abermals übertroffen. Insgesamt wurden 1.836 freie Ausbildungsplätze angeboten.

Am 4. Mai fand das Azubi-Speed-Dating an fünf Standorten in Ostwestfalen statt. Mit vollem Erfolg: Die Rekord-Beteiligung aus dem vergangenen Jahr mit rund 350 Unternehmen wurde abermals übertroffen. Insgesamt wurden 1.836 freie Ausbildungsplätze angeboten.