Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Sommer der Berufsausbildung 2024

Mit dem „Sommer der Berufsausbildung“ will die Allianz für Aus- und Weiterbildung junge Menschen begeistern. Auch die IHK Ostwestfalen beteiligt sich mit zahlreichen Aktionen.

 

Sommer der Berufsausbildung von Mai bis Oktober

Im vierten Jahr in Folge werben Ministerien, Behörden, Wirtschaft und Gewerkschaften in der Allianz für Aus- und Weiterbildung gemeinsam für die berufliche Ausbildung in Deutschland mit dem Ziel, jungen Menschen die Vorteile der Beruflichen Bildung näherzubringen.

Deshalb informieren die Allianzpartner unter dem Hashtag #AusbildungSTARTEN auf ihren Social-Media-Plattformen und bei zahlreichen Veranstaltungen.

„Die Berufliche Bildung bietet jungen Menschen hervorragende Karrierechancen, die wir ihnen vorstellen möchten“, erklärt Ute Horstkötter-Starke, IHK-Geschäftsführerin Berufliche Bildung. Viele Jugendliche seien noch ohne Anschlussperspektive nach dem Schulabschluss, gleichzeitig seien Ausbildungsstellen in der Region – auch zum Ausbildungsstart 2024 – noch unbesetzt.

Aus diesem Grund veranstaltet die IHK während des diesjährigen „Sommers der Berufsausbildung“ zahlreiche Aktionen, die sich an verschiedene Zielgruppen richten: junge Menschen, Eltern und Weiterbildungsinteressierte erhalten bei innovativen Aktionen der IHK wertvolle Informationen zur Dualen Ausbildung sowie zur Weiterbildung:

 


15. Mai 2024: IHK-Elternabend

 Unter dem Motto: „Wo geht’s hier zum Sinn? – Eltern als Wegweiser in der Berufsorientierung ihrer Kinder“ lädt die IHK alle Interessierten zum IHK-Elternabend nach Bielefeld ein.

https://www.ostwestfalen.ihk.de/veranstaltungen/detailansicht/ihk-elternabend/

 


4. Juni 2024: Azubi-Speed-Dating

Das Azubi-Speed-Dating findet am 04. Juni 2024 an fünf Standorten in Ostwestfalen statt. Unternehmen stellen dabei ihre noch offenen Ausbildungsstellen in kurzen Gesprächen den Bewerberinnen und Bewerbern vor. Hier steht das gegenseitige persönliche Kennenlernen im Vordergrund, aber auch weitere konkrete Schritte können direkt vereinbart werden.

https://www.ausbildungschance-owl.de/azubi-speed-dating

 


5. Juni 2024 – 07. Juni 2024: Weiterbildung to go

Gemeinsam mit regionalen Partnern startet die IHK vom 5. – 7. Juni 2024 eine Weiterbildungsberatungsaktion im Bielefelder Shoppingcenter „Loom“. Passanten werden niedrigschwellig angesprochen und rund um das Thema Weiterbildung beraten.

 


12. Juni 2024: „Erfolgreich neue Mitarbeitende gewinnen: Neue und digitale Wege gegen den Fachkräftemangel“

Neue Mitarbeitende zu gewinnen wird immer mehr zur größten Herausforderung für Unternehmen. Im vierten Quartal 2023 gab es bundesweit 1,73 Mio offene Stellen. Zudem führt der demografische Wandel zu einer dramatischen Verschärfung am Arbeitsmarkt, denn bis 2036 werden knapp 13 Mio. Menschen in Deutschland das gesetzliche Rentenalter erreichen. Außerdem fehlt es an Nachwuchskräften in allen
Branchen und Bereichen. Was  Unternehmen tun können, um zukünftig weiterhin erfolgreich zu sein und  neue Mitarbeitende zu gewinnen, erfahren Sie hier:

https://www.ostwestfalen.ihk.de/veranstaltungen/detailansicht/unternehmenswert-steigern-zukunft-sichern-employer-branding/


18. Juni 2024: Ausbildungsbotschaftende als Role Models für gendersensible Berufsorientierung

Unter dem Motto „Wage etwas anderes-Du kannst das! -Neue Wege in deiner Berufsorientierung“ möchte die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld in Kooperation mit der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe und der Kommunalen Koordinierung des Kreis Gütersloh neue Wege in der Berufsorientierung an einer Gesamtschule im Kreis Gütersloh gehen. Erfahrene Ausbildungsbotschafterinnen und -botschafter präsentieren ihre persönlichen Ausbildungswege und dienen als Vorbilder für gendersensible Berufsorientierung.

 


Olaf Scholz begrüßt den Sommer der Berufsausbildung und unterstreicht die Bedeutung der Berufsausbildung. Das Statement des Bundeskanzlers finden Sie hier: Allianz für Aus- und Weiterbildung – Startseite (aus-und-weiterbildungsallianz.de)

Weitere Themen

„Autonomes Fahren - Vision oder Wirklichkeit?“
Innovation & Technologie

Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung: Fraunhofer IEM und dSPACE veröffentlichen Whitepaper

In einer zunehmend vernetzten und autonomen Fahrzeugwelt entstehen neue Sicherheitsrisiken. In einem Whitepaper zum Thema Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung stellen das Fraunhofer IEM und dSPACE einen Ansatz vor, mit dem Unternehmen diese Risiken minimieren und beherrschen können. Grundlage ist ein Transferprojekt im Technologienetzwerk it’s OWL.

weiterlesen
Der Gründungswettbewerb „Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ist einer der größten, erfolgreichsten und ältesten Wettbewerbe für Start-ups in Deutschland
Innovation & Technologie

StartupFactoryOWL mit Beteiligung der HSBI erreicht die Top 15 im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“

Die Universität Paderborn und ihre Kooperationspartner:innen, darunter die Hochschule Bielefeld (HSBI), haben es im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“ unter die Top 15 geschafft. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck überreichte Anfang Juni den Vertretern der Universität im Rahmen des EXIST-Kongresses in Berlin die Urkunde für die Konzeptphasenförderung.

weiterlesen