Panel: Nearshoring – Eine Alternative bei gestörten Lieferketten

Im Rahmen des Außenwirtschaftstages NRW in Düsseldorf
21. September 2023 

Unternehmen stehen heute vor großen Herausforderungen, wenn es um die Sicherung stabiler Lieferketten geht. Angesichts von Protektionismus, Handels- und Systemkonflikten, Lieferkettengesetzgebung und ökologischen Gesichtspunkten, müssen Einkaufs- und Produktionsstandorte neu bewertet werden. Genau diesen Fragen gehen wir auf den Grund und beleuchten, wie Unternehmen darauf reagieren, welche Maßnahmen bereits ergriffen wurden und wie sie sich zukunftssicher aufstellen können. Wir freuen uns, dass die Steinel GmbH und Miele & Cie. KG Erfahrungsberichte aus Ostwestfalen beisteuern.

Der Außenwirtschaftstag NRW ist die größte Konferenz in Nordrhein-Westfalen für auslandsaktive Unternehmen zum internationalen Geschäft. In diesem Jahr findet er unter dem Motto “International – Nachhaltig – Erfolgreich” statt. Themen sind neben Nearshoring auch Exportkontrolle und Compliance, die Zukunft des Chinageschäfts, Greentechnology „Made in Germany“, Nachhaltigkeitsanforderungen im internationalen Geschäft, Politisches Risikomanagement für Außenhändler, CEO-Talk mit GeschäftsführerInnen renommierter Unternehmen, Bundesliga-Panel: Wie NRWs Fußballbundesligisten internationalisieren.

Programm und Details

Weitere Themen

Recht & Steuern

Veranstaltung „Best of Recht 2023“

Drei Rechtsexperten geben in ihren Kurzvorträgen einen praxisgerechten Überblick über die Themen aus den für Unternehmen hoch relevanten Bereichen Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht und Kaufrecht.

weiterlesen
Allgemein

Energieeffizienzgesetz im Bundestag beschlossen

Am  21.09. hat der Bundestag das neue Energieeffizienzgesetz (EnEfG) in einer vom federführenden Ausschuss für Klimaschutz und Energie geänderten Fassung beschlossen. Mit dem EnEfG werden erstmalig verbindliche Energieeffizienz- bzw. Energieeinsparziele gesetzlich normiert. Es beinhaltet außerdem konkrete Effizienzmaßnahmen für die öffentliche Hand, für Unternehmen und es definiert Effizienzstandards für Rechenzentren. Mit dem Effizienzgesetz sollen die Vorgaben der überarbeiteten EU-Energieeffizienzrichtlinie umgesetzt werden, dabei geht es aber zum Teil deutlich über die EU-Vorgaben hinaus. Der Bundesrat wird sich voraussichtlich Ende Oktober, ggf. noch Ende September, mit dem Gesetz befassen, im Anschluss soll es zeitnah in Kraft treten.

weiterlesen