Zum Hauptinhalt springen

Wasserstoff International: Großbritannien – Online Veranstaltung

Zur Vermeidung energiebedingter Treibhausgasemissionen wird Wasserstoff im Bereich der industriellen Produktion eine wichtige Rolle in der zukünftigen Energieversorgung einnehmen. Bis 2030 soll ein wettbewerbsfähiger Wasserstoffmarkt in Deutschland entstehen – eine Herkulesaufgabe für die deutsche Industrie und die Bundesregierung. Deutschland wird den Bedarf an Grünem Wasserstoff allerdings nicht alleine decken können – internationale Kooperation ist wichtig.

Slowenien: Neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für eine CO2 neutralere Zukunft

Das Nationale Institut für Chemie wird in der slowenischen Region Zasavje ein technologisches Entwicklungszentrum für CO2 neutrale Zukunftstechnologien eröffnen. In diesem Zentrum sollen Technologien, die mit Wasserstoff, dem Kohlenstoffausstoß und Umwandlungstechnologien sowie fortschrittlichen Batterietechnologien in Verbindung stehen, entwickelt werden.

AHK Südliches Afrika und Ghana mit neuer Matchmaking und B2B-Plattform gestartet

Die neue Matchmaking und B2B-Plattform “Go Digital AHK” ermöglicht Unternehmen in Deutschland, nach Geschäftspartnern in Ghana und Südafrika zu suchen. Diese afrikanischen Unternehmen sind bereits vorab von der AHK geprüft worden und präsentieren sich mit ihrem Profil und detaillierten Informationen.

Mittelstandsbörse Frankreich: Kooperationsgespräche in Paris führen

Um NRW-Unternehmen die Gelegenheit zu bieten Einblicke in die französische Industrie zu gewinnen und auch geeignete Geschäftspartner zu finden, organisieren die IHK Ostwestfalen und die AHK Frankreich gemeinsam mit NRW.Global Business eine Mittelstandsbörse, die vom 6. bis 7. Dezember 2022 in Paris stattfinden wird.