Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Transportbranche – Warnung vor Bewerbungen aus Afrika

Die Industrie- und Handelskammer in Chemnitz registriert auffallend viele Bewerbungen aus
Afrika auf Stellen in der Transportbranche. Sie mahnt zu „höchster Vorsicht“. Aktuell gehen
Logistikfirmen eine Vielzahl an Bewerbungen aus Afrika ein. Diese weisen eine hohe Qualität
auf und sind mit allen erdenklichen Dokumenten versehen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit
handelt es sich um Betrugsversuche. Die Bewerber hinter diesen Aktionen haben vermutlich
das Ziel, durch eine Einladung nach Deutschland zu kommen. Auch können die
Vorstellungskosten für Flug und Übernachtung geltend gemacht werden. Ein Unternehmen
kann das aber ausschließen, indem es das dem Bewerber bei der möglichst schriftlichen
Einladung zum Vorstellungsgespräch mitteilt.

Weitere Themen

Umwelt & Energie

Workshop „Circular Economy in der Unternehmensstrategie“

Am 30. Oktober 2024 findet der zweite Workshop der Reihe „Circular Economy in der Unternehmensstrategie“ der Hochschule Bielefeld statt. Im Fokus steht dieses Mal das Thema Nachhaltigkeitskommunikation, zu dem Wirtschaftspsychologin Eliza Starke einen Impuls liefern wird. Außerdem beleuchtet Micha Steiner die rechtlichen Aspekte des Green Washings. Und: Am Beispiel von KATMA CleanControl werden wir Zirkularität im Rahmen einer kurzen Case Study beleuchten.

weiterlesen
Innovation
Innovation & Technologie

Award „Ausgezeichnete Innovation“

Das Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verleiht den Preis für innovative Höchstleistungen von Unternehmen, insbesondere auch von KMU und Startups. Unternehmen qualifizieren sich, indem sie ihre Lösung auf dem Marktplatz der Innovationen im KOINNOvationsplatz (der Plattform zur Markterkundung für innovative öffentliche Auftraggeber) präsentieren.

weiterlesen