Der Blog der IHK Ostwestfalen rund um Forschung, Technologietransfer und Innovation.


Neues aus dem Blog

Kooperative Promotion in der Verfahrenstechnik: kein trockenes Thema

Roland Pliske hat für seine Doktorarbeit am Institut für Lebensmitteltechnologie (ILT.NRW) die dynamische Gefriertrocknung vorangetrieben. Das Labor für Verfahrenstechnik konnte darauf basierend eine neue Eiskondensatoranlage aus dem Programm „Großgeräte der Länder“ einwerben – davon profitieren künftig auch die

Automatische Spracherkennung: DFG-Forschungsprojekt im Bereich Nachrichtentechnik

Wie haben Siri und Co. sprechen gelernt und warum sind die digitalen Assistenten doch nicht so klug, wie wir denken? Die Hintergründe kennt Prof. Dr. Reinhold Häb-Umbach vom Fachgebiet Nachrichtentechnik der Universität Paderborn. Der Wissenschaftler beschäftigt sich mit der automatisierten Verarbeitung von gesprochener Sprache und mit maschinellem Lernen. Aktuell

TÜV-geprüfte IT-Sicherheit: Fraunhofer IEM unterstützt Phoenix Contact bei sicherer Entwicklung von Industriesteuerungen

Die Industrie 4.0 vernetzt Steuerungen von Maschinen und Anlagen über das Internet. Das schafft viele Möglichkeiten, stellt aber auch hohe Anforderungen an die Sicherheit der Industriesteuerungen. Phoenix Contact gestaltet mit dem Fraunhofer IEM einen Entwicklungsprozess, der die IT-Sicherheit von Beginn an berücksichtigt. Dafür wurde das Unternehmen vom TÜV Süd

Universität Bielefeld tritt weltumspannendem Netzwerk bei: Exzellenzcluster CITEC und acht Partner aus vier Kontinenten kooperieren im Technologie-Verbund „InterACT“

Die Universität Bielefeld und ihr Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) schließen sich dem Netzwerk „InterACT” an. Die Partner in dem Bündnis widmen sich der Forschung und Entwicklung von Technologien, die die weltweite Kommunikation und Zusammenarbeit verbessern. Dem Zusammenschluss gehören neun Universitäten und Institute aus Asien, Australien, Europa und Nordamerika an.

PVC mit Bioweichmachern umweltfreundlich machen: Konsortium entwickelt alternative Moleküle für die Kunststoffindustrie

Die Forschungsgruppe Organische Chemie I der Universität Bielefeld, das Institut für Technische Biokatalyse der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und BASF SE wollen als Konsortium eine neuartige Alternative zu herkömmlichen Weichmachern in PVC entwickeln. Das gemeinsame Projekt „Bioweichmacher“ ist in dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Ideenwettbewerb

Erfolgreiche Kooperation mit Siemens

Das Labor „Informatik für Technik und Produktion“ des Fachbereichs Produktion und Wirtschaft der Hochschule OWL arbeitet seit über zweieinhalb Jahren erfolgreich mit der Siemens Industrie Software GmbH zusammen. Startpunkt der Zusammenarbeit war ein zweijähriges Forschungsprojekt zur Integrierung von Hardware- und Software-Entwicklungsprozessen für Industrie 4.0-fähige Produkte. Nun veröffentlichte Siemens eine

Kalorienarme Zucker in Getränken und Backwaren

Das Institut für Lebensmitteltechnologie.NRW (ILT.NRW) der Hochschule OWL ist beteiligt am Forschungsprojekt „Healthy Sugars“. Gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft und mit Förderung des Bundeslandwirtschaftsministeriums untersuchen die Lemgoer und Detmolder Forscherinnen und Forscher die Anwendung von Zuckeralternativen. Zucker führt zu Übergewicht, Diabetes und Karies – das ist den Verbraucherinnen