" type="text/javascript" async> ?>

Gründer gesucht: Wissenschaftsministerium stellt 21 Millionen Euro bis 2020 für Förderwettbewerb bereit

Hochschulausgründungen sind für Land und Wirtschaft von großer Bedeutung - Die Landesregierung möchte mehr junge Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler motivieren, den Schritt in die unternehmerische Selbstständigkeit zu wagen. Im Programm START-UP-Hochschul-Ausgründungen können sich Gründungsinteressierte für eine Förderung bewerben. Für die Förderphase von der Idee bis zur Gründung

Gründer gesucht: Wissenschaftsministerium stellt 21 Millionen Euro bis 2020 für Förderwettbewerb bereitZurück zur Übersicht

Hochschulausgründungen sind für Land und Wirtschaft von großer Bedeutung - Die Landesregierung möchte mehr junge Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler motivieren, den Schritt in die unternehmerische Selbstständigkeit zu wagen. Im Programm START-UP-Hochschul-Ausgründungen können sich Gründungsinteressierte für eine Förderung bewerben. Für die Förderphase von der Idee bis zur Gründung

Neue Impulse für Forschung an Fachhochschulen – Zwölf erfolgreiche Projekte erhalten Förderung ab 2016 – Land investiert drei Millionen bis 2017 in Förderprogramm

Im Förderwettbewerb des Landes für die NRW-Fachhochschulen (FH Struktur) haben sich zwölf Forscherteams erfolgreich mit ihren Antragsideen behauptet. Die Projekte befassen sich fachübergreifend mit besonders zukunftsweisenden Fragestellungen. Bis 2017 sind für das Förderprogramm insgesamt drei Millionen Euro eingeplant. FH Bielefeld und Hochschhule OWL mit drei Projekten