" type="text/javascript" async> ?>

Erfolgreiches erstes Jahr des „InnovationslaborsOWL“ – Start-Up-Team präsentiert neuartiges Diagnoseverfahren für Tumorgewebe

Das InnovationslaborOWL ist ein gemeinsames Projekt von Universität Paderborn, Universität Bielefeld, FH Bielefeld und Hochschule OWL und startete zu Jahresanfang. Es wird vom Land NRW und vom europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.In den vergangenen Monaten hatten insgesamt 23 Start-Up-Teams ihre Gründungsideen vorgestellt. Die Jungunternehmer werden von Gründungscoaches der vier Hochschulen unterstützt und können so nicht nur erfolgreich ihre Ideen umsetzen, sondern auch erste Kontakte zu potentiellen Investoren und Partnerfirmen knüpfen.
https://www.uni-paderborn.de/nachricht/88605/