Von der Prozessoptimierung zu Industrie 4.0

Das Lernende Netzwerk „Von der Prozessoptimierung zu Industrie 4.0“ ist gestartet: Acht mittelständische Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe haben sich gemeinsam auf den Weg zu Industrie 4.0 gemacht. In den nächsten zwei Jahren werden sie dabei von Experten aus der Wissenschaft begleitet. Das Lernende Netzwerk ist ein Kooperationsprojekt der Industrie- und

Von der Prozessoptimierung zu Industrie 4.0

Das Lernende Netzwerk „Von der Prozessoptimierung zu Industrie 4.0“ ist gestartet: Acht mittelständische Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe haben sich gemeinsam auf den Weg zu Industrie 4.0 gemacht. In den nächsten zwei Jahren werden sie dabei von Experten aus der Wissenschaft begleitet. Das Lernende Netzwerk ist ein Kooperationsprojekt der Industrie- und

Leuchtfeuer – Projekt bringt Kommunikation mit Licht in die Industrie

Gemeinsam starten das Fraunhofer IOSB-INA aus Lemgo, das Fachgebiet Optical Engineering der Hochschule OWL und zehn Partner aus Industrie und Mittelstand ein zukunftsträchtiges Forschungsprojekt: In den kommenden zweieinhalb Jahren werden Lösungen entwickelt, um die begrenzten Bandbreiten herkömmlicher Funktechnologien elegant zu überwinden. Die Vision: Zukünftig sollen die zahlreichen Menschen, Maschinen

Schlossrunde 2018 legt Fokus auf Digitalisierung

Am 26. Juni trafen sich Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zur Schlossrunde in der Abtei Marienmünster. Unter dem Motto „Der digitale Wandel in Wirtschaft und Landwirtschaft“ boten sich den Gästen auf der Transferveranstaltung, die gemeinsam von der Hochschule OWL, der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, der Gesellschaft

Transfer aus der Hochschule in die Kita

Studierende des Umweltingenieurwesens der Hochschule OWL entwickeln ein Konzept zum Einsatz erneuerbarer Energien in der Kindertagesstätte Löwenzahn in Höxter. Neben der Nachhaltigkeit beachten sie dabei vor allem die Wirtschaftlichkeit, damit ihre Ideen Realität werden können. Einschreibungen für den Studiengang Umweltingenieurwesen sind noch bis zum 15. Juli 2018

2 Mio. Euro für die Produktion von hochwertigen veganen Proteinen

Die Wissenschaftler erhalten etwa 2 Mio. Euro Förderung für die Gründung eines Unternehmens, das hochwertige vegane Proteine für den Ernährungssektor produzieren wird. Das Team um Professor Danneel entwickelte in fast zehn  Jahre langen  Vorarbeiten die Grundsteine für ein einmaliges Verfahren, mit dem aus fast beliebigen pflanzlichen Rohstoffen die wertvollsten

Das Gute steckt in der Schale: Fizzzest

Orangenschalen ein Abfallprodukt? Von wegen! Im Studiengang Lebensmitteltechnologie haben die Studierenden der Hochschule OWL Yeliz Gökdemir, Julian Hantke, René Martens, Lukas Penner, Michael Rademachers und Alexander Ruthe gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Mitarbeiter Tim Fechner „Fizzzest“ entwickelt. Mit dem Projekt hat das Team beim Trophelia-Award den dritten Platz belegt.

Wohnmedizinische Checkliste: Wie gesund ist meine Wohnung?

Das direkte Wohnumfeld hat einen entscheidenden Einfluss auf unsere Gesundheit. Hauskonstruktion und Materialien können durch Ausdünstung, Elektrosmog, Schimmelpilze und weitere Faktoren die Gesundheit gefährden. Oft fehlt Bewohnerinnen und Bewohnern das nötige Hintergrundwissen, um Gefahren auf den ersten Blick beurteilen zu können. Um diese Wissenslücke zu schließen, hat eine wohnmedizinische

Zukunftserfinder studieren Data Science – Neuer Studiengang ab Herbst

Wie sehen Arbeitsplätze und Berufsfelder der Zukunft aus? Welche Fachkenntnisse werden zukünftig benötigt? Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung sind viele dieser Fragen offen, aber eines ist sicher: Der Umgang mit Daten – von Twitter bis Maschinendaten – ist eine der zentralen Kompetenzen. Als einer der drei neuen Studiengänge ab