Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

FÖRDERAUFRUF RESSOURCE.NRW 2024-2025

Um neuartige ressourceneffiziente Technologien wie Sammel-, Sortier- und Recyclingtechnologien im Sinne der Circular Economy erstmalig in die Anwendung bringen zu können, unterstützt die Landesregierung mit dem Förderaufruf „Ressource.NRW“ kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei Investitionen in innovative Maßnahmen. Land und EU stellen dafür über 31,4 Millionen Euro im Rahmen des EFRE/JTF-Programms Nordrhein-Westfalen 2021-2027 zur Verfügung.

Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz – „Abstrakte Risikoanalyse“ datenbasiert und automatisiert selbst durchführen am 09.04.2024

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) verpflichtet Unternehmen zur Achtung von Menschenrechten durch die Umsetzung definierter Sorgfaltspflichten. Das Gesetz gilt ab diesem Jahr auch für Unternehmen mit mindestens 1.000 Arbeitnehmern im Inland. Darüber hinaus sind zunehmend auch kleinere Unternehmen aufgrund von Nachfragen ihrer Kunden mit der Umsetzung der Sorgfaltspflichten gemäß LkSG befasst.

Webinar: Biodiversität & CSRD – über Biodiversität richtig berichten am 21. März 2024, 10:00 – 11:30 Uhr

CSRD

Die Richtlinie über die Nachhaltigkeitsberichterstattung (CSRD) soll bewirken, dass Unternehmen transparenter über Nachhaltigkeit berichten, verbindliche Berichtsstandards einführen und die Nachhaltigkeitsberichterstattung auf eine Stufe mit der Finanzberichterstattung stellen. Neu ist dabei auch, dass es einen umfangreichen Reporting-Standard zu Biodiversität und Ökosystemen gibt! Betroffene Unternehmen müssen also in Zukunft über ihre Auswirkungen und Abhängigkeiten auf und von Biodiversität berichten. Dieses bedeutet, dass sie ihr Nachhaltigkeitsreporting mit Blick auf Natur, Ökosysteme und Arten teilweise erheblich ausbauen müssen. Mit diesem Webinar möchten wir Ihre Fragen zur praktischen Umsetzung der Berichterstattung beantworten.

Webinar: Auf dem Weg in die Wasserstoffwirtschaft – Was können Unternehmen jetzt tun? am 15. März 2024, 12.30 Uhr

Für die Industrie der Zukunft ist Wasserstoff von entscheidender Bedeutung – grüner Wasserstoff ist ein wichtiger Baustein für den Weg der Wirtschaft in die klimaneutrale Produktion. Die übergeordneten Weichen werden derzeit gestellt: die Bundesnetzagentur entwickelt das Wasserstoffkernnetz als zentrale Infrastruktur, die Bundesregierung hat mit der nationalen Wasserstoffstrategie die politischen Rahmenbedingungen skizziert.

Neue Informationen zu C-BAM

CBAM

Die Deutsche Emissionshandelsstelle hat neue Informationen zu CBAM veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Infos zur Abgabe der CBAM-Berichte, FAQ und Standardwerte. Zur entsprechenden Website gelangen Sie hier. 

Webinar: C-BAM Update vom DIHK

Sprechblase mit dem Wort Webinar.

Einladung zum Webinar vom DIHK am 21.03.2024 von 13:00 bis 14:00 Uhr. Es geht dabei um die Erfüllung der Berichtspflichten zum CO2-Grenzausgleich. 
In dem Webinar soll ein umfassender Überblick  über die CBAM-Anforderungen geben. Zudem soll über die ersten Erfahrungen berichtet und ein Blick in die Zukunft geworfen werden. 

Energie-Scouts OWL: 180 Auszubildende wollen Energie und Ressourcen sparen

Die Energie-Scouts OWL 2024 sind gestartet: 170 Azubis aus 37 Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe suchen in ihren Betrieben Einsparpotenziale.

Mit der Auftaktveranstaltung am 15. Februar 2024 haben die IHK Lippe und die IHK Ostwestfalen sowie die Wirtschaftsjunioren Lippe die mittlerweile elfte Runde der Energie-Scouts OWL gestartet. 180 Auszubildende aus insgesamt 38 Unternehmen werden sich bis Ende September in ihren Betrieben auf die Suche nach Einsparpotenzialen begeben und Maßnahmen entwickeln, um den Energie- bzw. Ressourcenverbrauch zu senken und CO2-Emissionen zu reduzieren.