Zum Hauptinhalt springen

Kostensparende E-Auto-Batterie: Gute Fortschritte beim Design

Das US-Start-up 24M hat in Labortests mit neuen Batterien die Energiedichte existierender Produkte deutlich übertroffen. Das Ziel des Start-ups ist es, das Design der Lithium-Ionen-Batterie zu vereinfachen und inaktive Materialien daraus zu entfernen. Quelle: Technology Review Update-Service, Februar 2019 Mehr dazu unter: https://www.heise.de/tr/artikel/Kostensparende-E-Auto-Batteriekurz-vor-dem-Ziel-4276748.html

IT im Auto: Computer auf Empfang

Autos sollen künftig per Funk Daten austauschen und sich so gegenseitig vor Hindernissen oder Unfällen warnen. Inzwischen existieren dafür unterschiedliche Funkstandards. Doch diese lassen sich kaum miteinander vergleichen, weil die dazu benötigte Hardware noch gar nicht auf dem Markt ist. Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer-Instituts für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI haben deshalb ein Software-System entwickelt, mit […]

Zukunftsbilder für die Arbeit in Produktion und Gesundheit

In der Studie „#Zukunftsarbeit“ hat das Fraunhofer IAO zusammen mit 20 weiteren Fraunhofer-Instituten eine Vision für die Zukunft der Arbeit mit dem Fokus auf die Bereiche Produktion und Gesundheitswesen entwickelt. Die der Studie zugrundeliegende Fraunhofer-Erlebniswelt „#Zukunftsarbeit“ veranschaulicht in verschiedenen Szenarien Einsatzmöglichkeiten neuer Technologien. Quelle: Newsletter Fraunhofer IAO vom 11.02.2019

Arbeitskreis CE-Kennzeichnung und Technische Dokumentation: Jahresprogramm

Die Industrieunternehmen sind über Richtlinien und Gesetze dazu verpflichtet ihre Produkte mit einem CE-Kennzeichen und einer ordnungsgemäßen Technischen Dokumentation zu versehen. Dabei treten viele Fragestellungen in der Praxis auf. Deshalb treffen sich die Praktiker aus der Industrie regelmäßig, um im Arbeitskreis CE-Kennzeichnung und Technische Dokumentation ihre Erfahrungen auszutauschen und das Wissen „up to date“ zu […]

Grundstein für „Zukunftsmeile 2“ gelegt: Neues Forschungs- und Innovationszentrum bietet Raum für noch mehr Forschung

Am 12. Februar 2019 legten Mieter und Investor gemeinsam mit Vertretern der Stadt Paderborn den symbolischen Grundstein der Zukunftsmeile 2 (ZM2) an der Fürstenallee in Paderborn. Bereits seit Herbst 2018 laufen vorbereitende Arbeiten für das Bauprojekt. Ende 2020 werden Universität Paderborn, Weidmüller und das Fraunhofer IEM in das neue Forschungs- und Innovationszentrum einziehen. https://www.uni-paderborn.de/nachricht/89152/

Termine

28.02.2019, Lemgo: Digitalisierung-Breakdown: Inspiration trifft Strategie In dieser Veranstaltung wird der Megatrend Digitalisierung insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen heruntergebrochen auf realisierbare Maßnahmen. Unterstützen Sie Ihre Strategie durch machbare Digitalisierungsprojekte. Zielgruppe: Diese Veranstaltung richtet sich an kleine und mittelständische Betriebe und ist hauptsächlich für geladene Gäste zugänglich. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, wenden […]

Bundeswirtschaftsminister stellt Nationale Industriestrategie 2030 vor

Am 5. Februar 2019 hat Bundeswirtschaftsminister Altmaier seine Vorschläge zur Stärkung des Industriestandortes Deutschland vorgelegt. Sie sollen in den kommenden Wochen mit Akteuren aus Industrie, Wirtschaft, Gewerkschaften und der Wissenschaft diskutiert werden. Im Anschluss soll die überarbeitete Strategie innerhalb der Bundesregierung abgestimmt und vom Bundeskabinett beschlossen werden.

Datenschutzrechtliche Anforderungen an Projekte der Mensch-Technik-Interaktion: Forschungsteam GUIDE der FH Bielefeld und des Fraunhofer IOSB stellte Projektergebnisse vor

Das Forschungsprojekt „Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung und ihre Bedeutung für deutsche Forschungsprojekte zu Aspekten der Mensch-Technik-Interaktion (GUIDE)“ hatte zum Ziel, im Dialog zwischen Recht und Technik Leitlinien für die Forschung zu entwickeln.

Digitale Transformation in OWL: Paderborner Wirtschaftswissenschaftler legen mit Projektpartnern Handlungsleitfaden für kleine und mittlere Unternehmen vor

Im Rahmen des Projekts „Business 4.0 OWL – Neue Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten mit Informations- und Kommunikationstechnologie“ haben der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement der Universität Paderborn, InnoZent OWL e. V. und der Software Innovation Campus Paderborn (SICP) mit einheimischen Unternehmen digitale Strategien erarbeitet. Die Ergebnisse sind nun als detaillierter Handlungsleitfaden verfügbar, der kleinen sowie mittleren Unternehmen (KMU) […]

Neuartiger Schaltkreis für Quantenphotonik – Publikation in Science Advances über einen photonischen Chip

Physikern der Universität Paderborn ist es erstmals gelungen, Schlüsselbausteine der Quanten­photonik auf einen einzelnen Chip zu integrieren und damit die Bündelung zweier einzelner Photonen – auch bekannt als Hong-Ou-Mandel-Experiment – zu demonstrieren. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Etablierung neuartiger Quantentechnologien, die z. B. zur Synchronisation in der Quantenkommunikation, zum Aufbau von Quantensimulatoren oder für […]