Zum Hauptinhalt springen

Erweiterte Forschungskapazitäten für den metallischen 3D-Druck

Universität Paderborn erhält weitere Förderung für „KitkAdd“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stockt die finanziellen Mittel für das Forschungsprojekt „KitkAdd“ auf. Mit den zusätzlichen 390.000 Euro des BMBF, bei einer gesamten Fördersumme von ca. 840.000 Euro, konnten an der Universität Paderborn weitere Laborflächen für den […]

FH Bielefeld forscht mit Windkraftanlage an Technologien der Zukunft – Finanzierung durch Gelder aus Stadtwerke-Ökostrom-Tarif

An der Fachhochschule Bielefeld ist im vergangenen Jahr eine Kleinwindkraftanlage und ein Teststand in Betrieb genommen worden, finanziert durch die Stadtwerke Bielefeld. Die Windkraftanlage auf dem Dach des FH-Hauptgebäudes wird in Zukunft sowohl in der Forschung, als auch in der Lehre am Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik eingesetzt: https://www.fh-bielefeld.de/presse/pressemitteilungen/fh-bielefeld-forscht-mit-windkraftanlage-an-technologien-der-zukunft Rubriklistenbild: peterschreiber.media/adobe.stock.com

Einzelzell-Biologie, Organoide und KI: EU fördert die Präzisionsmedizin von morgen

Das internationale und interdisziplinäre Forschungskonsortium LifeTime ergründet welcher Zellwandel zur gesunden Entwicklung gehört und welcher zu gravierenden Erkrankungen führt. LifeTime wird eine Millionen Euro von der EU erhalten und soll damit planen, wie sich die Vision für eine gesündere Zukunft in die europäische Forschungs- und Innovationslandschaft integrieren kann.

Erster Entwurf für Netzentwicklungsplan 2030 (2019) veröffentlicht

Die Übertragungsnetzbetreiber haben am 4. Februar 2019 ihren Entwurf für die 2019er Auflage des Netzentwicklungsplans Strom 2030 (NEP 2030) zur Konsultation vorgelegt. Erstmals wird dabei das Ziel von 65 Prozent Erneuerbaren bis 2030 berücksichtigt. Notwendig sind danach insbesondere zwei zusätzliche Gleichstromtrassen von Schleswig-Holstein über Nordrhein-Westfalen bis nach Baden-Württemberg.