Ende 2019 sind die Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Deutschland mit dem kostenlosen Online-Kurs „Elements of AI“ an den Start gegangen. Seitdem haben sich über die Plattform hierzulande rund 46.000 Teilnehmer mit den Grundlagen von Künstlicher Intelligenz vertraut gemacht – bisher wurden 5.100 Abschlüsse registriert.

Die finnische Unternehmensberatung Reaktor und der Universität Helsinki hatten das Angebot „The Elements of AI“ ursprünglich entwickelt. Um das Thema Künstliche Intelligenz (KI, auch AI für Artificial Intelligence) möglichst vielen Menschen näherzubringen, kombinierten die Macher theoretische Wissensvermittlung mit praktischen Übungen.

Die Lizenzen für den deutschsprachigen Markt erwarb die DIHK-Bildungs-gGmbH. Die IHKs und ihre Partner verbreiteten den Kurs vor zwei Jahren in Deutschland. Seitdem kann jeder das kostenfreie Angebot nutzen, um sich mit den Grundlagen der KI zu beschäftigen. Insbesondere IHK-Mitgliedsunternehmen sollen so einen einfachen Zugang zu der Frage erhalten, wo Künstliche Intelligenz bereits eingesetzt wird und welche Chancen die Technologie Betrieben bietet.
Weiterlesen: https://www.dihk.de/de/aktuelles-und-presse/aktuelle-informationen/online-kurs-elements-of-ai-zieht-erfolgsbilanz-62834