Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Frauen und Gründung: Insights zum Thema Selbstwirksamkeit von Jung-Unternehmerinnen. IHK Ostwestfalen am internationalen Frauentag.

Veranstaltung: Frauen und Gründung: Erfolgsfaktor Selbstwirksamkeit.

Gründung von Frauen: Die Zahl der Unternehmensgründungen ist seit Jahren rückläufig und auch die Unternehmensnachfolge gestaltet sich zunehmend schwieriger. Ein vielversprechendes Potenzial stellen Frauen dar, die bisher bei Existenzgründungen und Unternehmensnachfolgen unterrepräsentiert sind. Eine aktuelle Studie geht der Frage nach, was getan werden kann, um mehr Frauen für das Thema Existenzgründung und Unternehmertum zu begeistern.

Frauen und Gründung: Von inspirienden Jung-Unternehmerinnnen lernen.

Frauen gründen meist immer noch unter anderen Rahmenbedingungen als Männer – dies zeigt erneut die kürzlich veröffentlichte IHK-Studie „Gründen und Nachfolgen durch Frauen in NRW“. Um als Frau den eigenen Weg als Gründerin und Unternehmerin erfolgreich zu gehen, braucht es darum Mut, Unterstützung und Inspiration.

Zum internationalen Frauentag bringt die IHK Ostwestfalen mit Nathalie Emas und ihrer Key Note sowie mit vier erfolgreichen Jung-Unternehmerinnen im Best-Practice-Talk interessante Köpfe aus unserer Region zusammen.

Der Talk – Frauen und Gründung mit:

Im Fokus steht dabei das Trendthema Selbstwirksamkeit. Das Zutrauen, dass das eigene aktive Handeln posi­tive Veränderungen hervorrufen kann, gilt nicht umsonst als Eckpfeiler der Entrepreneurship Education.  Gemeinsam werfen wir einen Blick auf die unterschiedlichen Facetten des Themas und bieten allen Gründerinnen und Unternehmerinnen in einer inspirierenden und motivierenden Netzwerk-Veranstaltung den passenden Rahmen für neue Denkanstöße und Kontakte.

Programm und Anmeldung

Weitere Themen

„Autonomes Fahren - Vision oder Wirklichkeit?“
Innovation & Technologie

Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung: Fraunhofer IEM und dSPACE veröffentlichen Whitepaper

In einer zunehmend vernetzten und autonomen Fahrzeugwelt entstehen neue Sicherheitsrisiken. In einem Whitepaper zum Thema Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung stellen das Fraunhofer IEM und dSPACE einen Ansatz vor, mit dem Unternehmen diese Risiken minimieren und beherrschen können. Grundlage ist ein Transferprojekt im Technologienetzwerk it’s OWL.

weiterlesen
Der Gründungswettbewerb „Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ist einer der größten, erfolgreichsten und ältesten Wettbewerbe für Start-ups in Deutschland
Innovation & Technologie

StartupFactoryOWL mit Beteiligung der HSBI erreicht die Top 15 im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“

Die Universität Paderborn und ihre Kooperationspartner:innen, darunter die Hochschule Bielefeld (HSBI), haben es im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“ unter die Top 15 geschafft. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck überreichte Anfang Juni den Vertretern der Universität im Rahmen des EXIST-Kongresses in Berlin die Urkunde für die Konzeptphasenförderung.

weiterlesen