Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Für eine nachhaltige Welt ohne Abfall – bewerben für den Green Alley Award

Green Alley Award zeichnet Startup Pioniere der Circular Economy aus

Startups der Region aufgepasst: Euer Kampf für eine nachhaltige Welt ohne Abfall wird belohnt. Bewerbt euch jetzt für den Green Alley Award, Europas ersten Startup Preis der Circular Economy. Der Green Alley Award zeichnet Geschäftsideen aus, die mit Hilfe digitaler Lösungen wie Sensorik, Automatisierung oder dem Internet der Dinge, aber auch klassischer Abfallvermeidung und Recycling, die Ressourcen unserer Erde in einen Kreislauf zurückführen. Die sechs besten Startups fahren zum großen Pitch Finale nach Berlin, wo sie in Mentoring Gesprächen auf hochrangige Experten treffen und ihre Idee live einem großen Netzwerk der Europäischen Circular Economy und Startup Szene vorstellen. Der Gewinner des Awards erhält 25.000 Euro Preisgeld. Zusätzlich haben alle Bewerber die Chance, mit dem Seedmatch Crowd Award der Crowdfunding Plattform Seedmatch ausgezeichnet zu werden. Bis zum 1. Juli 2018 können Bewerbungen online über www.green-alley-award.com/apply eingereicht werden. Das ist eure Gelegenheit, in der Circular Economy Europas durchzustarten.

Weitere Themen

Recht & Steuern

Fußball-EM schauen am Arbeitsplatz: Darf ich das?

Soeben begann in Deutschland die Fußball-EM 2024. Millionen Fans fiebern mit, wenn die DFB-Nationalelf antritt.
Doch Vorsicht: Während der Arbeitszeit Fußball zu schauen, ist ohne Erlaubnis des Arbeitgebers tabu warnt der Kölner Fachanwalt für Arbeitsrecht Volker Görzel, Leiter des Fachausschusses „Betriebsverfassungsrecht und Mitbestimmung“ des VDAA – Verband deutscher ArbeitsrechtsAnwälte e. V. mit Sitz in Stuttgart.

weiterlesen