Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Umfrage von CSR.digital untersucht Schlüsselfaktoren für nachhaltigen Erfolg

CSR.digital ist das landesweite Zentrum für Wirtschaft und digitale Verantwortung in NRW. Aktuell führt das dort angesiedelte Kompetenzzentrum eine Umfrage bei Unternehmen durch, um daraus resultierend gezielte Angebote aufsetzen zu können. Thema: Können kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) die Corona-Krise bewältigen und wenn ja, was sind die Erfolgsfaktoren?

Im Projekt CSR.digital, das von der EU und der Landesregierung NRW gefördert und von den Industrie- und Handelskammern in NRW unterstützt wird, werden die Schlüsselfaktoren für nachhaltigen Erfolg im Wettbewerb untersucht. Die Blitzumfrage „Nachhaltig und digital durch die Krise? Lagebild NRW 2020“ soll wichtige Einblicke ermöglichen, wie insbesondere KMU digitale Technologien nachhaltig nutzen können, um zukünftig besser auf Krisen wie die aktuelle COVID-19-Pandemie reagieren zu können.

Die Auswertung erfolgt vollkommen anonym durch die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und dient ausschließlich wissenschaftlichen Zwecken. Auf Wunsch werden die Ergebnisse ab September 2020 vorab in einem exklusiven Bericht zur Verfügung gestellt.

Hier gelangen Sie zur Umfrage.

 

Foto: onephoto/stock.adobe.com

Weitere Themen

Recht & Steuern

Online-Veranstaltung „Die e-Rechnung kommt“

Elektronische Rechnungen (e-Rechnung) sind im B2B-Bereich zukünftig verpflichtend. Die entsprechenden umsatzsteuerrechtlichen Regelungen wurden mit dem Wachstumschancengesetz im März 2024 beschlossen. Ab 1. Januar 2025 wird nur noch zwischen elektronischen Rechnungen (in der Gesetzesbegründung auch als e-Rechnungen bezeichnet) und sonstigen Rechnungen unterschieden. Zudem müssen Unternehmen ab dem 1. Januar 2025 elektronische Rechnungen empfangen können.

weiterlesen