Das Thema „Corona“ lässt uns weder im privaten noch im beruflichen Alltag einfach (noch) nicht los. Es stellen sich durchaus Fragen aus dem Bereich des Datenschutzes zu diesem Thema, z.B. wie darf der sog. „G-Status“ eines Mitarbeiters erfragt werden und wie darf dieser verarbeitet werden.

Mit Fragen rund um das Thema „Verarbeitung personenbezogener Daten vor dem Hintergrund der Pandemie“ hat sich die Datenschutzkonferenz (Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder – der Zusammenschluss aller 17 deutschen datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden) befasst und eine FAQ-Liste zu dem Thema veröffentlicht. Diese finden Sie unter dem folgenden Pfad:  https://www.datenschutzkonferenz-online.de/media/oh/20211220_oh_dsk_anwendungshilfe.pdf