Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Made in Portugal boomt

Verschiedene Branchen interessieren sich zunehmend für Produktion in Portugal. Besonders die Fahrradhersteller profitieren in Portugal. Ein ganzes Cluster von Zulieferern und Herstellern ist bei Porto entstanden – „Bike Value“ genannt, produzieren hier rund 60 Unternehmen. Auch möchten viele europäische Unternehmen ihre Software lieber in Europa entwickeln lassen.

Portugal profitiert davon. 70.000 Besucher kamen im vergangenen November zum Branchen-Treffen, dem Web Summit in Lissabon. Portugal konnte sich in den vergangenen Jahren in unterschiedlichen Bereichen sowohl als Investitionsstandort als auch als Zulieferer für deutsche Unternehmen positionieren.

Weitere Informationen

Weitere Themen

Recht & Steuern

Online-Veranstaltung „Die e-Rechnung kommt“

Elektronische Rechnungen (e-Rechnung) sind im B2B-Bereich zukünftig verpflichtend. Die entsprechenden umsatzsteuerrechtlichen Regelungen wurden mit dem Wachstumschancengesetz im März 2024 beschlossen. Ab 1. Januar 2025 wird nur noch zwischen elektronischen Rechnungen (in der Gesetzesbegründung auch als e-Rechnungen bezeichnet) und sonstigen Rechnungen unterschieden. Zudem müssen Unternehmen ab dem 1. Januar 2025 elektronische Rechnungen empfangen können.

weiterlesen