Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Termin: Spezialmessen für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik im Herbst

Im Herbst finden erneut zwei Spezialmessen für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik statt. In Ludwigshafen und in Landshut werden jeweils 160 Aussteller erwartet.

Im September und Oktober finden erneut regionale Spezialmessen für Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik statt. Veranstaltet von der Meorga kommen am 18. September 160 Aussteller nach Ludwigshafen und zeigen Geräte und Systeme, Engineering- und Serviceleistungen sowie neue Trends im Bereich der Automatisierung. Zudem können sich Besucher umfassend auf den 36 Fachvorträgen informieren. Anschließend findet am 23. Oktober in Landshut die Spezialmesse statt. Auch hier erwartet der Veranstalter 160 Aussteller und bietet 36 Fachvorträge.

Die Messen richten sich an Fachleute und Entscheidungsträger, die in ihren Unternehmen für die Optimierung der Geschäfts- und Produktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette verantwortlich sind. Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen sind für die Besucher kostenlos.

Das Wichtigste im Überblick:
Datum: 18. September & 23. Oktober 2019
Uhrzeit: 8 bis 16 Uhr
Ort: Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen & Sparkassen-Arena Landshut

Weitere Themen

„Autonomes Fahren - Vision oder Wirklichkeit?“
Innovation & Technologie

Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung: Fraunhofer IEM und dSPACE veröffentlichen Whitepaper

In einer zunehmend vernetzten und autonomen Fahrzeugwelt entstehen neue Sicherheitsrisiken. In einem Whitepaper zum Thema Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung stellen das Fraunhofer IEM und dSPACE einen Ansatz vor, mit dem Unternehmen diese Risiken minimieren und beherrschen können. Grundlage ist ein Transferprojekt im Technologienetzwerk it’s OWL.

weiterlesen
Der Gründungswettbewerb „Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ist einer der größten, erfolgreichsten und ältesten Wettbewerbe für Start-ups in Deutschland
Innovation & Technologie

StartupFactoryOWL mit Beteiligung der HSBI erreicht die Top 15 im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“

Die Universität Paderborn und ihre Kooperationspartner:innen, darunter die Hochschule Bielefeld (HSBI), haben es im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“ unter die Top 15 geschafft. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck überreichte Anfang Juni den Vertretern der Universität im Rahmen des EXIST-Kongresses in Berlin die Urkunde für die Konzeptphasenförderung.

weiterlesen