Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
MittelstandsMakerthon NRW im März in OWL: Gesucht werden Unternehmen, die Künstliche Intelligenz sinnvoll in ihre Arbeit integrieren wollen.

MittelstandsMakerthon NRW in OWL 2024 – Unternehmen gesucht!

Vom 20. bis 22. März 2024 findet der MittelstandsMakerthon NRW mit Station in OWL zum zweiten Mal am Campus Bielefeld statt. Gesucht werden Unternehmen, die Künstliche Intelligenz (KI) sinnvoll in ihre Arbeit integrieren wollen und ihre damit verbundenen Herausforderungen („Challenges“) den interdisziplinären Studierenden-Teams zur Verfügung stellen.

Beim MittelstandsMakerthon NRW in OWL bearbeiten zehn Teams aus engagierten Studierenden innerhalb von 3 Tagen die von regionalen Unternehmen eingereichten Challenges. Forschende vom Campus Bielefeld sowie erfahrene Methodentrainerinnen- und trainer unterstützen die Teams mit Tipps zu Innovationsmethoden und bei fachlichen Fragen.

Das Ziel: Innovative und umsetzbare Lösungsideen für Unternehmen aus Ostwestfalen-Lippe entwickeln und damit den MittelstandsMakerthon NRW in OWL gewinnen.

Der MittelstandsMakerthon NRW nimmt jegliche Themen aus dem Bereich „Künstliche Intelligenz“ in den Blick und richtet sich insbesondere an Unternehmen, die sich mit den Möglichkeiten von KI auseinandersetzen, jedoch noch nicht genau abschätzen können, wo, was oder wie KI für sie hilfreich und sinnvoll sein könnte. Mögliche Einsatzgebiete: Energiemonitoring, Wissenserhalt, Vertrieb, Service und Kommunikation, Intralogistik, Datenextraktion uvm.

Hier bekommen Sie mehr Infos zum MittelstandsMakerthon und zur Teilnahme

Weitere Themen

„Autonomes Fahren - Vision oder Wirklichkeit?“
Innovation & Technologie

Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung: Fraunhofer IEM und dSPACE veröffentlichen Whitepaper

In einer zunehmend vernetzten und autonomen Fahrzeugwelt entstehen neue Sicherheitsrisiken. In einem Whitepaper zum Thema Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung stellen das Fraunhofer IEM und dSPACE einen Ansatz vor, mit dem Unternehmen diese Risiken minimieren und beherrschen können. Grundlage ist ein Transferprojekt im Technologienetzwerk it’s OWL.

weiterlesen
Der Gründungswettbewerb „Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ist einer der größten, erfolgreichsten und ältesten Wettbewerbe für Start-ups in Deutschland
Innovation & Technologie

StartupFactoryOWL mit Beteiligung der HSBI erreicht die Top 15 im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“

Die Universität Paderborn und ihre Kooperationspartner:innen, darunter die Hochschule Bielefeld (HSBI), haben es im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“ unter die Top 15 geschafft. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck überreichte Anfang Juni den Vertretern der Universität im Rahmen des EXIST-Kongresses in Berlin die Urkunde für die Konzeptphasenförderung.

weiterlesen