Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
symbolbild-robotik-ihk-ostwestfalen

Veranstaltung: Wie lernfähige Roboter in der Automatisierung eingesetzt werden können

Lernfähige Roboter für die flexible Automatisierung – welche Einsatzmöglichkeiten gibt es und worüber muss dabei diskutiert werden? Antworten darauf soll es am Freitag, 24. November, im CITEC Gebäude der Universität Bielefeld geben. Anhand ausgewählter Beispiele aus Wissenschaft und Industrie werden dort Chancen, Herausforderungen, und Lösungen für den Einsatz lernfähiger Roboter mit multimodaler Sensorik vorgestellt und diskutiert. Los geht es um 13 Uhr.

Fortschritte in taktiler und visueller Sensorik

Lernfähige Roboter mit Fingerspitzengefühl und self-X Fähigkeiten für die flexible Automatisierung? Transport, Montage, Prüfung und Verpackung von komplexen Bauteilen ohne aufwändige Programmierung? Durch Fortschritte in taktiler und visueller Sensorik, der Verfügbarkeit kraftgeregelter Robotermanipulatoren und sensitiven Greifwerkzeugen lassen sich viele Anwendungsfälle mit vergleichbaren Fragestellungen umsetzen.

Kosteneffizienter Einsatz

Mittels KI-basierter Softwarelösungen, die eine leichte Anpassung des Roboterverhaltens durch Endanwender unterstützen, kann flexibel auf Prozessveränderungen reagiert werden. Dank dieser Entwicklungen können lernfähige Robotersysteme bereits heute kosteneffizient für die Voll- oder Teilautomatisierung in der Montage, in der Intralogistik und mittelfristig im privaten Umfeld für neuartige Anwendungsfälle eingesetzt werden.

Mehr zu Programm und Anmeldung finden Sie hier.

 

Foto: ipopba/stock.adobe.com

Weitere Themen

Recht & Steuern

Fußball-EM schauen am Arbeitsplatz: Darf ich das?

Soeben begann in Deutschland die Fußball-EM 2024. Millionen Fans fiebern mit, wenn die DFB-Nationalelf antritt.
Doch Vorsicht: Während der Arbeitszeit Fußball zu schauen, ist ohne Erlaubnis des Arbeitgebers tabu warnt der Kölner Fachanwalt für Arbeitsrecht Volker Görzel, Leiter des Fachausschusses „Betriebsverfassungsrecht und Mitbestimmung“ des VDAA – Verband deutscher ArbeitsrechtsAnwälte e. V. mit Sitz in Stuttgart.

weiterlesen