Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Business Angels Deutschland e.V. veranstaltet das Matchingevent „Female Funding ‘24“ mit spannenden Panels, Keynotes und Impulsstatements.

Forschungsumfrage zum Thema Digitalisierung in Arbeit und Gesellschaft | Hochschule Bielefeld

Die Hochschule Bielefeld (HSBI) erforscht aktuell im Rahmen eines Forschungsprojektes unter Leitung von Prof. Dr. Thomas Süße, wie es um die arbeitsbezogenen Herausforderungen der digitalen Transformation (z.B. Digitalkompetenz oder digitale Führungsfähigkeit) bei regionalen und überregionalen Unternehmen bestellt ist – hierbei benötigt die Hochschule Bielefeld Ihre Hilfe!

In der unten stehenden Umfrage wird auf eine größtmögliche Menge an teilnehmenden Unternehmen/Organisationen bzw. teilnehmenden Mitarbeiter*innen abgezielt, da dies die Ergebnisqualität der Studie maßgeblich mitbestimmt. Entsprechend würden wir uns sehr freuen, wenn Sie und Ihre Organisation ebenfalls an dieser Umfrage teilnehmen würden.

Alle Teilnehmenden unterstützen somit bei der praxisorientierten Erforschung von unterschiedlichsten Fragestellungen im Bereich der zunehmend digitalisierten Arbeitswelt.

Andererseits bietet die HSBI interessierten Unternehmen kostenfrei individualisierte Auswertungen für ihr Unternehmen an, die zeigen können, wie es um den eigenen Status Quo beim Thema Digitalisierung der Arbeit steht und wo es ggf. Entwicklungspotenzial gibt.
Wenn Sie eine individuelle Auswertung für Ihr Unternehmen wünschen,  bitten wir Sie um eine Kontaktaufnahme vor der Teilnahme an der Umfrage zur HSBI, damit Sie eine individualisierte Kennung erhalten können.

Natürlich stellt die HSBI  interessierten Firmen im Anschluss dieser Forschung auch die Ergebnisse sowie ggf. „Best Practices“ ausführlich vor.

Hier finden Sie den Link – vielen Dank für die Teilnahme:  

https://work-survey.digital-competence.org

Wenn Sie Fragen oder Interesse an einer  individuelle Auswertung haben, finden Sie hier die Kontakte zur HSBI

Prof. Dr. rer. oec. Thomas Süße
Lehr- & Fachgebiet: Personal und Organisation
Hochschule Bielefeld
Campus Gütersloh | Gleis 13
Langer Weg 9a, 33332 Gütersloh

Tel: +49 5241 21143 43
Mail: thomas.suesse@hsbi.de
https://www.hsbi.de/personenverzeichnis/thomas-suesse

Philipp Korte M.A.
Doktorand | Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Hochschule Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 6
33615 Bielefeld
Gebäude D

Mail: philipp.korte@hsbi.de
https://www.hsbi.de/personenverzeichnis/philipp-korte

Weitere Themen

„Autonomes Fahren - Vision oder Wirklichkeit?“
Innovation & Technologie

Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung: Fraunhofer IEM und dSPACE veröffentlichen Whitepaper

In einer zunehmend vernetzten und autonomen Fahrzeugwelt entstehen neue Sicherheitsrisiken. In einem Whitepaper zum Thema Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung stellen das Fraunhofer IEM und dSPACE einen Ansatz vor, mit dem Unternehmen diese Risiken minimieren und beherrschen können. Grundlage ist ein Transferprojekt im Technologienetzwerk it’s OWL.

weiterlesen
Der Gründungswettbewerb „Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ist einer der größten, erfolgreichsten und ältesten Wettbewerbe für Start-ups in Deutschland
Innovation & Technologie

StartupFactoryOWL mit Beteiligung der HSBI erreicht die Top 15 im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“

Die Universität Paderborn und ihre Kooperationspartner:innen, darunter die Hochschule Bielefeld (HSBI), haben es im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“ unter die Top 15 geschafft. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck überreichte Anfang Juni den Vertretern der Universität im Rahmen des EXIST-Kongresses in Berlin die Urkunde für die Konzeptphasenförderung.

weiterlesen