Zum Hauptinhalt springen

Studie: Fast jedes Unternehmen setzt bereits auf IoT-Projekte

Laut einer aktuellen Umfrage von Microsoft setzen bereits 88 Prozent aller Unternehmen in Deutschland auf IoT-Lösungen. Dennoch laufen nicht alle IoT-Projekte wie erwünscht, und auch der Einstieg fällt vielen schwer. In Deutschland führen bereits 88 Prozent aller Unternehmen IoT(Internet of Things)-Projekte durch. Zu diesem Ergebnis kam der Forschungsbericht „IoT Signals Report“ von Microsoft. Für den […]

Cloud Services: Neue Werkzeuge für die Digitalisierung im Engineering

Anwender können die Leistungen der Eplan Plattform nutzen und sich jetzt gleichzeitig die Mehrwerte Cloud-basierter Services erschließen. Das führt zu mehr Wettbewerbsfähigkeit. Prozesse optimieren, die Effizienz steigern und damit die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen erhöhen – das ist das zentrale Ziel der Digitalisierung. Welche Rolle spielt dabei das Eplan Projekt? „Eine durchaus entscheidende“, erklärt […]

Fünf Beispiele für erfolgreiche Digitalisierung im Mittelstand

Nur Großunternehmen leben die digitale Transformation? Von wegen. Digitalisierung im Mittelstand sorgt nicht für große Schlagzeilen, ist aber real und funktioniert teilweise besser als bei Großunternehmen. Fünf Beispiele. Bei digitaler Transformation denkt man an Innovationslabore und Digitalisierungsinitiativen großer Unternehmen, die weder Kosten noch Mühen scheuen, Projekte aus dem Boden zu stampfen und Schlagzeilen zu schreiben. […]

BMWi fördert digitale Geschäftsmodelle

Neben technischen Innovationen werden ab sofort auch digitale und hybride Geschäftsmodelle für KMU und Selbständige mit einem neuen Förderprogramm des BMWi unterstützt. ZENIT unterstützt und begleitet Mittelständler bei der Antragstellung und mit einem unternehmensspezifischen Workshop. Das Bundeswirtschaftsministerium hat seine Innovationsförderung erweitert. Veröffentlicht wurde das neue „Innovationsprogramm für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen“ (IGP) Ende Juni und noch […]

Faserverstärkte Kunststoffteile schneller entwickeln

Faserverstärkte Kunststoffe sind die Basis für viele Anwendungen des modernen Leichtbaus und bieten eine Reihe von Vorteilen. Aber gerade das nötige Know-how der idealen Faser- und Textilanordnung stellt für kleinere Unternehmen eine hohe Hürde dar. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Textiltechnik (ITA) und dem Institut für Unternehmenskybernetik (IfU) in Aachen entwickelte das Fraunhofer-Institut für […]

Strom aus Stoff

LKW-Planen als Stromerzeuger? Neuartige textile Solarzellen von Fraunhofer-Forscherinnen und -Forschern aus Dresden machen es möglich: Über sie könnten die Anhänger den benötigten Strom – etwa für Kühlaggregate – autark erzeugen. Kurzum: Textile Solarzellen erweitern die Möglichkeiten enorm, Strom aus der Sonnenstrahlung zu gewinnen. Sie stellen somit eine sinnvolle Ergänzung zu herkömmlichen Siliziumzellen dar. Weiterlesen: https://www.fraunhofer.de/de/presse/presseinformationen/2019/august/strom-aus-stoff.html

Nachhaltige Erzeugung von Wasserstoff als Treibstoff: Prof. Dr. Bauer stellt Politikern seine Forschung vor

Ende Juli haben Frank Schäffler und Christian Sauter, beide Bundestagsmitglieder der FDP, sowie Marc Lürbke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP im Landtag NRW, Prof. Dr. Matthias Bauer, Inhaber des Lehrstuhls Anorganische Chemie nachhaltiger Prozesse, an der Universität Paderborn besucht. Die Politiker sprachen mit dem Wissenschaftler, der zur nachhaltigen Erzeugung von Wasserstoff als Treibstoff forscht, über alternative […]

Vorausschauende Datenbrille für Montage und Logistik: Universität und Fachhochschule kooperieren für Projekt „Avikom“ mit acht regionalen Partnern

Das neue Forschungsprojekt „Avikom“ entwickelt ein intelligentes audiovisuelles Assistenzsystem für Beschäftigte in Montage und Logistik. Das System soll Beschäftigte künftig mit Handlungshinweisen über visuelle Einblendung und Sprache unterstützen und kann so auch bei Anlernprozessen assistieren. Die Datenbrille mit speziellem Headset liefert Informationen genau dann, wenn sie gebraucht werden. Die Universität Bielefeld und die Fachhochschule Bielefeld […]