Die Industrie- und Handelskammer (IHK) NRW legt den Ausbildungsbericht 2022 vor.

Vom 01. Januar bis zum 31. Dezember 2021 haben sich 60.000 Menschen in Nordrhein-Westfalen für einen Berufsstart mit einer Ausbildung im gewerblich-technischen oder kaufmännischen Bereich entschieden. Über alle Ausbildungsjahre hinweg waren insgesamt 160.000 Ausbildungsverträge bei den Industrie- und Handelskammern in NRW eingetragen. Damit hatten IHK Ausbildungsberufe einen Anteil von 56 % am Ausbildungsmarkt.

Eine detaillierte Sicht auf den Ausbildungsmarkt gibt es im Ausbildungsbericht 2022.

(Quelle: IHK NRW)