Zum Hauptinhalt springen

Digitale IHK-Signaturkarte – Preisanpassung zum 01.08.2019

Ab dem 01.08.2019 gelten neue Preise für die IHK-Signaturkarten für Unternehmensmitarbeiter: Die Preise für die IHK-Signaturkarte als Erstkarte, als Folgekarte und als Austauschkarte erhöhen sich um jeweils 10,00 €. Die Preise für die IHK-Signaturkarten für Sachverständige bleiben unverändert. Hintergrund der Preiserhöhung ist der gestiegene regulatorische Aufwand, dem der Vertrauensdiensteanbieter D-TRUST begegnen muss. Dieser ergibt sich […]

REACH: ECHA eröffnet Konsultation zu Blei

Im Rahmen der EU-Chemikalienverordnung REACH evaluiert die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) die Beschränkung von Blei und dessen Verbindungen (Beschränkung Nr. 63 in Annex XVII). In einer bezüglichen Konsultation nimmt die ECHA bis zum 19. September 2019 Hinweise und technische Informationen entgegen. Bezugspunkt der Evaluierung sind vor allem bisherige Ausnahmen. Konkret bezieht sich die Konsultation etwa auf […]

Kultur-Hackathon kommt nach Westfalen „Coding da Vinci“ bringt Kultur und Technik zusammen

Der Kultur-Hackathon „Coding da Vinci“ kommt im Herbst zum ersten Mal nach Nordrhein-Westfalen. Hackathon ist eine Wortschöpfung aus Hacken und Marathon und meint eine Veranstaltung, bei der Programmierer, Designerinnen, Spieleentwickler und Grafikerinnen mit Kulturinstitutionen aus der Region zusammenkommen, um gemeinsam Ideen für Softwareprodukte für die digitale Kulturvermittlung zu entwickeln. Der Auftaktworkshop findet am 12. und […]

Von der Leyen verspricht Verschärfung der EU-Klimaschutzziele

Die vom Europäischen Parlament am 16. Juli gewählte Präsidentin der nächsten Europäischen Kommission hat den Europaabgeordneten zugesagt, die bestehenden europäischen Klimaschutzziele signifikant zu verschärfen. Der europäische Emissionshandel soll ausgeweitet werden. In den „politischen Leitlinien“, die Ursula von der Leyens programmatische Schwerpunkte beschreiben, verspricht die neue Kommissionspräsidenten, das Ziel der Treibhausgasneutralität bis zum Jahr 2050 für […]

Gute Beispiele für ökologische Betriebsstandorte gesammelt

Gemeinsam mit Naturschutz- und Landwirtschaftsverbänden in der Region hat die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) die Broschüre „Ökologische Gestaltung von Unternehmensstandorten – Praxisbeispiele in Ostwestfalen“ veröffentlicht. „Die Diskussion um die Landesplanung in NRW und deren Auswirkungen auf Ostwestfalen hat unterschiedliche Sichtweisen von Wirtschaft, Landwirtschaft und Naturschutz offengelegt. Es gibt aber auch gemeinsame Ziele […]

REACH: Bisphenol A weiterhin auf Kandidatenliste

Das Gericht der Europäischen Union (EuG) hat am 11. Juli 2019 die Einstufung von Bisphenol A als “besonders besorgniserregender Stoff“ (Substance of Very High Concern; SVHC) und die damit verbundene Aufnahme in die so genannte Kandidatenliste im Rahmen der Europäischen Chemikalienverordnung REACH prozessual bestätigt. Bisphenol A gilt u.a. als fortpflanzungsgefährdend. Konkret hatte das Gericht darüber zu […]

Bundeskabinett verabschiedet zweiten Fortschrittsbericht zur Energiewende

Der zweite Fortschrittsbericht zur Energiewende hat das Bundeskabinett passiert. Er gibt einen Überblick über den Umsetzungsstand des Energiekonzepts der Bundesregierung und damit der Energiewende. Der Fortschrittsbericht ist Teil des 2011 gestarteten Monitoring-Prozesses „Energie der Zukunft“. Dieser Monitoring-Prozess wird durch eine unabhängige Expertenkommission (sog. Energie-Weisen) wissenschaftlich begleitet. Der zweite Fortschrittsbericht entspricht nicht dem ursprünglich beschlossenen Turnus […]

EuGH-Urteil konkretisiert Bestimmung der Luftqualität

Mit Urteil vom 26. Juni 2019 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Kriterien zur Feststellung von Stickstoffdioxidwerten (NO2) in der Luft verdeutlicht. Demnach können auch unmittelbar von Grenzwertüberschreitungen betroffene Einzelne gerichtlich überprüfen lassen, ob die Aufstellung der Probenahmestellen rechtmäßig erfolgte, und bei Nichteinhaltung entsprechende Maßnahmen gegenüber der zuständigen Behörde erwirken. Ebenso stellten die Richter fest, […]

Nachrüstung von Dieselfahrzeugen: EU-Kommission genehmigt höhere Fördersätze

Die EU-Kommission hat am 19. Juni 2019 beschlossen, Deutschland staatliche Beihilfen in Höhe von 431 Millionen Euro zur Nachrüstung von kommunalen und gewerblich genutzten Dieselfahrzeugen zukommen zulassen. Die genehmigten Fördermittel betreffen z. B. Reinigungsfahrzeuge, Müllwagen oder Lieferfahrzeuge. Hintergrund ist die durch die EU-Kommission festgestellte Vereinbarkeit der geplanten Förderung der Nachrüstung von Dieselfahrzeugen mit dem EU-Beihilferecht. […]

EU-Emissionshandel: Treibhausgasausstoß sinkt im Jahr 2018 um 3,9 %

Die Treibhausgasemissionen der vom Europäischen Emissionshandel (EU ETS) erfassten Anlagen und innereuropäischen Flüge sind nach Angaben der EU-Kommission im Jahr 2018 um 3,9 % gesunken. Die Wirtschaft der EU wuchs im selben Jahr um 2,8 %. Die größte Minderung wurde im Stromsektor erreicht, was auf die zunehmende Nutzung von erneuerbaren Energien zurückzuführen ist. Die Emissionen […]