Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Auf dem Bild sind mehrere Windräder zu erkennen.

Energieeffizienz in der Industrie

Hohe Energiekosten, spürbarer Klimawandel, wachsende regulatorische Anforderungen: Die Optimierung der Energieeffizienz und Energieversorgung spielt für Unternehmen eine immer wichtigere Rolle. Lernen Sie bei dieser kostenpflichtigen Veranstaltung innovative Lösungsansätze aus der anwendungsnahen Forschung und Unternehmenspraxis kennen. Es erwarten Sie spannende Vorträge, Führungen auf dem neu gestalteten Innovation Campus Lemgo und jede Menge Networking.

Es gibt nach wie vor viel zu tun. Unternehmen stellen sich deshalb folgende Fragen:

  • Wie kann der Energieverbrauch in Industrieunternehmen reduziert werden
  • Wie lassen sich die Energieströme in Produktionsprozessen analysieren und optimieren?
  • Wie kann eine sichere, nachhaltige und wirtschaftliche Energieversorgung von Industrieunternehmen gewährleistet werden?
  • Wie können Industrieunternehmen einen sinnvollen Beitrag zur Energiewende leisten und gleichzeitig Ressourcen schonen?

Veranstalter ist das Institut für Energieforschung an der Technischen Hochschule OWL mit freundlicher Unterstützung der Industrie- und Handelskammern Lippe zu Detmold und Ostwestfalen zu Bielefeld.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit zum 2. Tag (20. Oktober) finden Sie hier: 1. Energiesymposium OWL: Energieeffizienz in der Industrie (ihk.de)

Weitere Themen

Innovation & Technologie

Einladung zur Veranstaltung „Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen“ am 04.07.2024

Das Stichwort „Künstliche Intelligenz“ ist derzeit in aller Munde. Manche Zeitgenossen schwärmen von bahnbrechenden Zukunftspotenzialen, andere sind beunruhigt und fürchten Risiken, die damit verbunden sein könnten. In der konkreten Versorgung haben sich erste KI-Anwendungen in vielen Bereichen etabliert. Die neue Technologie bietet unterschiedlichen Akteuren zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, um die Qualität der Gesundheitsversorgung und der Prävention zu verbessern sowie die Versorgung zu sichern. Ärztinnen und Ärzte etwa können KI als schnelle Diagnoseunterstützung, für medizinische Bildanalysen oder als chirurgische Assistenz nutzen – Patientinnen und Patienten, um sich zu informieren und um Symptome einer Krankheit frühzeitig einordnen zu können.

weiterlesen
hinterland-of-things-2024-in-der-stadthalle-bielefeld
Allgemein

Hinterland of Things geht neue Wege in der Stadthalle Bielefeld

Das Interesse an der Bielefelder Start-up- und Technologie-Konferenz ist ungebrochen groß: Rund 2500 Gäste sind zur 6. Hinterland of Things pilgert. Den Umzug vom Lokschuppen in die Stadthalle Bielefeld verbucht der Veranstalter als strategisch richtige Entscheidung. Die IHK Ostwestfalen hat als Netzwerkpartner vor Ort Brücken zwischen Teilnehmenden und Start-ups gebaut.

weiterlesen