Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) hat seine beiden Merkblätter für Inhaber ausländischer Fahrerlaubnisse aktualisiert. Die Veränderungen resultieren aus der Fünfzehnten Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr und des Bundesministeriums des Innern und für Heimat.

Das Merkblatt für Inhaber ausländischer Fahrerlaubnisse (Führerscheine) aus Staaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums über Führerscheinbestimmungen in der Bundesrepublik Deutschland (Stand 4. April 2022) finden Sie hier.

Das Merkblatt für Staatsangehörige aus Staaten außerhalb der Europäischen Union, des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz (Stand: 20. April 2022) finden Sie hier. Dieses Merkblatt informiert Sie über die wichtigsten Bestimmungen für Staatsangehörige aus Staaten, die nicht zur Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gehören oder aus der Schweiz stammen und als Berufskraftfahrer im Güter- und Personenkraftverkehr eingesetzt oder beschäftigt sind.