Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Wiederaufbau-Konferenz Türkei

Durch die Erdbeben im Südosten der Türkei und Teile Syriens wurde Anfang Februar ein
Großteil der dortigen Infrastruktur zerstört. Die DIHK möchte unterstützen und plant am
13. Juli 2023 im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin eine Konferenz mit dem Titel „Die Rolle
des europäischen Privatsektors bei der (Re-)Aktivierung der Wirtschaft in den vom Erdbeben
betroffenen Regionen“.

Veranstaltungspartner sind die Deutsch-Türkische Industrie- und
Handelskammer (AHK Türkei) sowie die Türkisch-Deutsche Industrie- und Handelskammer
(TD-IHK). Sprechen werden u. a. Peter Adrian, Rifat Hisarcıklıoğlu (Präsident TOBB) und
Nikolaus Meyer-Landrut (seit September 2020 EU-Botschafter in der Türkei).

Anmeldung: Frau Maxi Hülsen, DIHK, huelsen.maxi@dihk.de

Weitere Themen

Recht & Steuern

Online-Veranstaltung „Die e-Rechnung kommt“

Elektronische Rechnungen (e-Rechnung) sind im B2B-Bereich zukünftig verpflichtend. Die entsprechenden umsatzsteuerrechtlichen Regelungen wurden mit dem Wachstumschancengesetz im März 2024 beschlossen. Ab 1. Januar 2025 wird nur noch zwischen elektronischen Rechnungen (in der Gesetzesbegründung auch als e-Rechnungen bezeichnet) und sonstigen Rechnungen unterschieden. Zudem müssen Unternehmen ab dem 1. Januar 2025 elektronische Rechnungen empfangen können.

weiterlesen