Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Wasserstoff International: Großbritannien – Online Veranstaltung

Zur Vermeidung energiebedingter Treibhausgasemissionen wird Wasserstoff im Bereich der industriellen Produktion eine wichtige Rolle in der zukünftigen Energieversorgung einnehmen. Bis 2030 soll ein wettbewerbsfähiger Wasserstoffmarkt in Deutschland entstehen – eine Herkulesaufgabe für die deutsche Industrie und die Bundesregierung. Deutschland wird den Bedarf an Grünem Wasserstoff allerdings nicht alleine decken können – internationale Kooperation ist wichtig.

Es lohnt ein Blick auf den Wasserstoffmarkt Großbritanniens. Wir informieren am 25. Oktober 2022 von 10 bis 11.30 Uhr (online) gemeinsam mit der AHK Großbritannien und dem Scottish Development International über die geplanten Wasserstoffproduktionen in Großbritannien. Gigastack ist das Vorzeigeprojekt des Vereinigten Königreichs für erneuerbaren Wasserstoff. Im Rahmen des britischen Projektes kooperieren verschiedene Unternehmen, um eine Option auf den Weg zu bringen, mit der Strom aus Offshore-Windparks zur Produktion von grünem Wasserstoff im industriellen Maßstab genutzt werden kann. Auch Schottland ist ein Powerhouse für erneuerbare Energien. Schon heute wird grüner Wasserstoff von Schottland per Schiff nach Deutschland geliefert.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

Weitere Themen

Umwelt & Energie

Workshop „Circular Economy in der Unternehmensstrategie“

Am 30. Oktober 2024 findet der zweite Workshop der Reihe „Circular Economy in der Unternehmensstrategie“ der Hochschule Bielefeld statt. Im Fokus steht dieses Mal das Thema Nachhaltigkeitskommunikation, zu dem Wirtschaftspsychologin Eliza Starke einen Impuls liefern wird. Außerdem beleuchtet Micha Steiner die rechtlichen Aspekte des Green Washings. Und: Am Beispiel von KATMA CleanControl werden wir Zirkularität im Rahmen einer kurzen Case Study beleuchten.

weiterlesen
Innovation
Innovation & Technologie

Award „Ausgezeichnete Innovation“

Das Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verleiht den Preis für innovative Höchstleistungen von Unternehmen, insbesondere auch von KMU und Startups. Unternehmen qualifizieren sich, indem sie ihre Lösung auf dem Marktplatz der Innovationen im KOINNOvationsplatz (der Plattform zur Markterkundung für innovative öffentliche Auftraggeber) präsentieren.

weiterlesen