Die Bürgschaftsbank hat ihr Angebot für Existenzgründer (vor Aufnahme der Geschäftstätigkeit) ausgeweitet und bietet nun eine ExpressBürgschaft mit einem Verbürgungsanteil von 50-70 Prozent an. Damit verbessert die Bürgschaftsbank ihr Angebot für eine schnelle Kreditaufnahme und schließt zudem eine Lücke, da nun auch Bürgschaftsbeträge bis 250.000 Euro schnell und ausschließlich über die Hausbank abgewickelt werden können.

Das Kreditinstitut Ihrer Wahl (Hausbank) stellt den Antrag online über die Internetseite der Bürgschaftsbank. Die Bürgschaftsentscheidung wird in der Regel innerhalb von 72 Stunden getroffen.

Weitere Infos erhalten Sie bei der Bürgschaftsbank NRW