Zum Hauptinhalt springen

Einzelzell-Biologie, Organoide und KI: EU fördert die Präzisionsmedizin von morgen

Das internationale und interdisziplinäre Forschungskonsortium LifeTime ergründet welcher Zellwandel zur gesunden Entwicklung gehört und welcher zu gravierenden Erkrankungen führt. LifeTime wird eine Millionen Euro von der EU erhalten und soll damit planen, wie sich die Vision für eine gesündere Zukunft in die europäische Forschungs- und Innovationslandschaft integrieren kann.

Erster Entwurf für Netzentwicklungsplan 2030 (2019) veröffentlicht

Die Übertragungsnetzbetreiber haben am 4. Februar 2019 ihren Entwurf für die 2019er Auflage des Netzentwicklungsplans Strom 2030 (NEP 2030) zur Konsultation vorgelegt. Erstmals wird dabei das Ziel von 65 Prozent Erneuerbaren bis 2030 berücksichtigt. Notwendig sind danach insbesondere zwei zusätzliche Gleichstromtrassen von Schleswig-Holstein über Nordrhein-Westfalen bis nach Baden-Württemberg.

Europäischer Verbund für maschinelles Lernen aus der Taufe gehoben

Am 6. Dezember wurde die Gründung des European Laboratory for Learning and Intelligent Systems (ELLIS) verkündet. Ziel des Verbundes ist es die Erforschung von Künstlicher Intelligenz in Europa auf ein weltweit führendes Niveau zu bringen. Das Vorhaben nahm seinen Anfang in einem offenen Brief der europäischen KI-Szene von April dieses Jahres. Dort äußerten sie ihre […]

„Flugtaxen werden nie massenverkehrstauglich“

Verkehrsexperte Professor Heiner Monheim blickt in die Zukunft der Mobilität und plädiert für eine moderne, internetbasierte Logistik Herr Monheim, in der Diskussion über neue Mobilitätskonzepte spielt das Fahrrad eine große Rolle. Warum ist das so? Der Fahrradboom beim Absatz ist ungebrochen. Vor allem die teuren und elektrisch unterstützten Fahrräder, die „Pedelecs“, verkaufen sich glänzend. Inzwischen […]