Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Klimaschutzpreis der Stadt Bielefeld 2024 -Bewerbungsfrist bis zum 31. Mai 2024

Die Stadtverwaltung Bielefeld ruft zu Bewerbungen für den Umwelt- und Klimaschutzpreis 2024 auf. Bewerben können sich Personen, Vereinigungen oder Firmen, die im Bielefelder Raum mit ihrem Engagement zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen.

Die Preisverleihung findet im November 2024 statt. Der mit 5.000 € dotierte Preis wird alle zwei Jahre vergeben. In 2024 sollen beispielhafte Projekte zur Energieeffizienz, zu vorbildlichen energetischen Gebäudesanierungen oder zum Einsatz erneuerbarer Energieträger bei gewerblichen und privaten Neubauprojekten oder Altbausanierungen ausgezeichnet werden. Auch Projekte, die die Themen Kreislaufwirtschaft im Bausektor oder Reduktion von grauer Energie beim Bauen und Sanieren behandeln, können eingereicht werden.

Über die Vergabe entscheidet der Rat der Stadt Bielefeld.

Bewerbungsformular

Bewerbungen sind bis zum 31.05.2024 möglich.

Weitere Auskünfte gibt es unter Tel.: 0521 51-33772 oder klimaschutz@bielefeld.de

Quelle: Stadt Bielefeld, Umweltamt

Weitere Themen

„Autonomes Fahren - Vision oder Wirklichkeit?“
Innovation & Technologie

Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung: Fraunhofer IEM und dSPACE veröffentlichen Whitepaper

In einer zunehmend vernetzten und autonomen Fahrzeugwelt entstehen neue Sicherheitsrisiken. In einem Whitepaper zum Thema Safety und Security in der Fahrzeugentwicklung stellen das Fraunhofer IEM und dSPACE einen Ansatz vor, mit dem Unternehmen diese Risiken minimieren und beherrschen können. Grundlage ist ein Transferprojekt im Technologienetzwerk it’s OWL.

weiterlesen
Der Gründungswettbewerb „Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ist einer der größten, erfolgreichsten und ältesten Wettbewerbe für Start-ups in Deutschland
Innovation & Technologie

StartupFactoryOWL mit Beteiligung der HSBI erreicht die Top 15 im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“

Die Universität Paderborn und ihre Kooperationspartner:innen, darunter die Hochschule Bielefeld (HSBI), haben es im Leuchtturmwettbewerb „EXIST-Startup Factories“ unter die Top 15 geschafft. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck überreichte Anfang Juni den Vertretern der Universität im Rahmen des EXIST-Kongresses in Berlin die Urkunde für die Konzeptphasenförderung.

weiterlesen