Die Europäische Kommission hat eine Konsultation zum Entwurf einer Delegierten Verordnung eröffnet, welche die Zuordnung neuer Anmerkungen (Anhang VI) zu bestimmten Stoffen mit harmonisierter Einstufung im Rahmen der CLP-Verordnung (Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien) betrifft. Unternehmen können sich bis zum 19. August 2022 beteiligen. 

Die Anmerkungen in Anhang VI der CLP-Verordnung betreffen konkrete Vorgaben zur Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen bzw. Gemischen.

Die Konsultation finden Sie hier.

Quelle: DIHK, Berlin