Zum Hauptinhalt springen

Indopazifik rückt stärker in den handelspolitischen Fokus der EU

In der Region, die von der Ostküste Afrikas über Indien und Südostasien, Australien und Neuseeland bis hin zu den Pazifischen Inseln reicht, wohnen 60 Prozent der Weltbevölkerung, die ebenfalls 60 Prozent des globalen Bruttoinlandsproduktes erwirtschaften und zudem zwei Drittel zum derzeitigen globalen Wachstum beisteuern.

EU und Indien starten Handelsverhandlungen

Beim virtuellen EU-Indien Gipfel am 8. Mai 2021 haben die EU und Indien die Wiederaufnahme der Verhandlungen zu einem umfassenden Freihandelsabkommen vereinbart. Ebenfalls haben sich beide Seiten darauf geeinigt, Verhandlungen zu einem bilateralen Investitionsabkommen sowie zu einem Abkommen zum Schutz von geographischen Schutzangaben zu starten.

Indien benötigt dringend medizinische Ausrüstungen, Arzneimittel und mehr

Die Deutsch-Indische Handelskammer informiert und bittet um Unterstützung. Indien befindet sich derzeit in einer Gesundheitskrise von nie dagewesenen Ausmaßen. Das Gesundheitssystem ist in vielen Regionen und Städten zusammengebrochen. Der kritischste Aspekt ist die Verfügbarkeit von medizinischem Sauerstoff in Krankenhäusern. Derzeit wurde die Produktionskapazität erhöht, und dennoch gibt es einen Mangel an Containern für Transport und […]