Zum Hauptinhalt springen

Kenia: Der wirtschaftliche Hub Ostafrikas – Online-Veranstaltung

Marktexperten und Unternehmen informieren am 7. Februar 2023, 10 bis 12 Uhr, über die vielfältigen unternehmerischen Möglichkeiten Kenias. Die Veranstaltung ist ein landesweites Angebot der IHK Ostwestfalen in Kooperation mit IHK NRW – Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen. Die Teilnahme ist kostenlos.

1. NRW-Wirtschaftstag Großbritannien in Bielefeld

Das Referendum zum Austritt aus der Europäischen Union in 2016 war ein Schock für den deutschen Mittelstand. Die Mehrzahl der Unternehmen hat die Herausforderung jedoch angenommen und ist Ihren Geschäftspartnern treu geblieben, denn der britische Markt bleibt ein Markt mit Potenzial vor der Haustür. Auch wenn der bilaterale Handel zwischen Deutschland und Großbritannien geschrumpft ist, […]

Grundpreis in unmittelbarer Nähe zum Gesamtpreis anzugeben

Wer gewerblich Verbrauchern Produkte anbietet, muss, falls er zur Angabe eines Grundpreises verpflichtet ist, den Preis je Maßeinheit in unmittelbarer Nähe zum Verkaufspreis darstellen. Der Bundesgerichtshof verurteilte einen Internethändler dazu, in Zukunft beide Angaben auf einen Blick hin erkennbar anzugeben. Der Verbraucher solle optimal befähigt werden, Preisvergleiche anzustellen, um fundierte Kaufentscheidungen treffen zu können.

AHK Südliches Afrika und Ghana mit neuer Matchmaking und B2B-Plattform gestartet

Die neue Matchmaking und B2B-Plattform “Go Digital AHK” ermöglicht Unternehmen in Deutschland, nach Geschäftspartnern in Ghana und Südafrika zu suchen. Diese afrikanischen Unternehmen sind bereits vorab von der AHK geprüft worden und präsentieren sich mit ihrem Profil und detaillierten Informationen.

Mittelstandsbörse Frankreich: Kooperationsgespräche in Paris führen

Um NRW-Unternehmen die Gelegenheit zu bieten Einblicke in die französische Industrie zu gewinnen und auch geeignete Geschäftspartner zu finden, organisieren die IHK Ostwestfalen und die AHK Frankreich gemeinsam mit NRW.Global Business eine Mittelstandsbörse, die vom 6. bis 7. Dezember 2022 in Paris stattfinden wird.

Frankreich: Geschäftschancen nutzen – Vertrieb richtig angehen – online Veranstaltung

Frankreich ist der zweitgrößte europäische Markt und seit vielen Jahren einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Allerdings unterscheidet sich der französische deutlich vom deutschen Markt und das erschwert den Markteintritt enorm. Unternehmen scheitern, wenn die typisch deutsche Unternehmensstrategie auf die Kaufgewohnheiten der Franzosen trifft.

Händlerbefragung zu strukturellen Rahmenbedingungen im Handel

Mit einem gemeinsamen Forschungsprojekt wollen der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) und ibi research an der Universität Regensburg GmbH die strukturellen Unterschiede in der gesamtdeutschen Handelslandschaft finden. Ziel ist es, die Forschungslücke für den E-Commerce-Bereich zu schließen.