Zum Hauptinhalt springen

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

International aufgestellte Unternehmen brauchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in anderen Sprachen netzwerken, Aufträge bearbeiten oder sogar Verträge verhandeln. In der Kategorie „TEAM Beruf“ des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen können Auszubildende und Schülerinnen und Schüler beruflicher Schulen im Team zeigen, dass sie fit für internationale Herausforderungen sind – auf Englisch oder in einer anderen Wirtschaftssprache.

Bundeswettbewerb Fremdsprachen für Azubis – jetzt noch bis 30. Juni anmelden

Englisch ist in der Berufswelt längst ein Muss. Unternehmen, die international aufgestellt sind, brauchen Mitarbeiter, die in anderen Sprachen netzwerken, Aufträge entgegennehmen oder Verträge verhandeln. Azubis mit Faible für Fremdsprachen haben auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilnehmen.