Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Neustart: Förderung von Messebeteiligungen

Förderung von Messebeteiligungen
Neu: Kleine und mittelständische Unternehmen werden als Aussteller auf deutschen Messen mit internationaler Ausrichtung im kommenden Jahr besonders unterstützt. Das zum zweiten Mal aufgelegte Messeprogramm des Bundes für den Mittelstand fördert Einzelbeteiligungen auf mehr als 60 ausgewählten Messen.

Aktuelle Situation Messewirtschaft: Politik darf nicht in Aktionismus verfallen
Die von der Corona-Krise hart getroffene Messewirtschaft in Deutschland fordert die Politik in Bund und Ländern auf, nun äußerst umsichtig bei der Bewertung der Corona-Lage zu agieren. Der seit September laufende Messe-Neustart sei gefährdet – Pressebericht

Die Messe-Spezialseite zur Pandemie ist stets aktuell.

Ihre Ansprechpartnerin: Sylvia Kanitz, AUMA, Tel. 030 24000-115, s.kanitz@auma.de

Weitere Themen

Europawahl: Die IHK Ostwestfalen diskutiert mit Politik und Wirtschaft, wie wir gemeinsam Europa für die neue Weltlage stärken können.
Allgemein

Europa vor der Wahl: Auswirkungen für Unternehmen – digitale Podiumsdiskussion

Europa vor der Wahl: Am 9. Juni wird das EU-Parlament neu gewählt. In den kommenden Jahren wird die EU vor schwierigen Entscheidungen und herausfordernden Aufgaben stehen. Geopolitische und technologische Veränderungen, Nachhaltigkeitsanforderungen wie u.a. CBAM und die EU-Lieferkettenrichtlinie, Energiekrisen, zunehmender Protektionismus und die Erosion internationaler Regelwerke haben den globalen Handel deutlich verändert. Am 6. Mai 2024 diskutieren wir in einer online Podiumsdiskussion von 14 bis 15:30 Uhr mit Politik und Wirtschaft, wie wir gemeinsam Europa für die neue Weltlage stärken können.

weiterlesen