Der Blog der IHK Ostwestfalen rund um Forschung, Technologietransfer und Innovation.


Neues aus dem Blog

Fit für Industrie 4.0 im Berufsalltag: Weiterbildung für Fachkräfte mit langjähriger Berufserfahrung gestartetZurück zur Übersicht

Die Digitalisierung verändert zunehmend Arbeitsplätze und Anforderungsprofile. Eine neue Weiterbildung des it's OWL Bildungsmotors vermittelt berufserfahrenen Fachkräften neue Technologien und Methoden im Kontext Industrie 4.0. 11 Ingenieure aus fünf Clusterunternehmen nehmen an dem Pilotprogramm teil, das nun in der Paderborner Zukunftsmeile gestartet

Lemgoer Forscher erarbeiten neue Lösungen zur Falschgelderkennung

Laut der Deutschen Bundesbank war 2015 in Deutschland deutlich mehr Falschgeld im Umlauf als noch im Vorjahr. Um Banknoten fälschungssicherer zu machen, arbeiten die Lemgoer Wissenschaftler unter dem Dach des Forschungs- und Entwicklungszentrums CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) an Methoden, wie auch Computer die Echtheit von Banknoten, ähnlich wie der

Zukunftsstarke Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen für die Industrie von morgen gesucht

Wettbewerb „NRW-Wirtschaft im Wandel unter Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Garrelt Duin geht in die zweite Runde / Bewerbungen bis 10. April 2016 unter www.nrw-wirtschaft-im-wandel.de möglich Berlin/Düsseldorf, 7. März 2016 – Ab sofort können sich innovative Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen wieder im Wettbewerb „NRW-Wirtschaft im Wandel bewerben. Gesucht werden engagierte und kreative Impulsgeber,

Technologie- und Wissenstransfer

Um die Innovationsfähigkeit der Industrie zu stärken, fördert Ihre IHK sowohl den vertikalen Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, als auch den horizontalen Austausch zwischen Unternehmen. Ziel ist es, neue Ideen und Technologien nutzbringend in die betriebliche Praxis zu überführen. Das Angebot Ihrer IHK richtet sich an alle Unternehmen, insbesondere

EU-Forschungsfinanzierung fördert laut Bericht Wettbewerbsfähigkeit

Dank der Investitionen in Forschung und Innovation aus dem EU-Haushalt im Zeitraum 2007 bis 2013 konnte die wissenschaftliche Exzellenz in Europa beträchtlich ausgebaut werden, und durch die gesteigerte Innovationsfähigkeit der Industrie wurde Europas Wettbewerbsfähigkeit verbessert. Dies sind einige der Erkenntnisse aus der Bewertung des 7. Rahmenprogramms der EU (RP7),

EU: Arbeitsprogramm 2016 für europäische Normung

Am 8. Januar hat die Europäische Kommission das Arbeitsprogramm 2016 der Union für europäische Normung verabschiedet. Das 2016 Annual Union Work Programme (AUWP) identifiziert die wichtigsten Ziele der europäischen Normung in Bezug auf die Prioritäten der Kommission zur Schaffung neuer Arbeitsplätze und Wirtschaftswachstum. http://ec.europa.eu/growth/single-market/european-standards/index_en.htm Es regelt die internationale Zusammenarbeit, unterstützt EU-Gesetzgebung

14. – 18.03.2016, Hannover: CeBIT 2016

Erleben Sie die digitale Transformation und wie digitale Lösungen Ihr Business zukunftsfähig machen. Auf dem globalen Event für digitales Business finden Sie Antworten auf alle Fragen der Digitalisierung. Sie treffen auf internationale Konzerne und Startups, erleben Innovationen, neuste Anwendungen und disruptive Geschäftsmodelle. Entdecken Sie die gesamte Bandbreite an digitalen