Der Blog der IHK Ostwestfalen rund um Forschung, Technologietransfer und Innovation.


Neues aus dem Blog

Neuartiger bioinspirierter Roboter vorgestellt

Ingenieurinformatik-Studenten veröffentlichen Paper über selbstentwickelten Roboter auf der International Conference on Robotics and Automation (ICRA) in Stockholm. Ein Team aus Studierenden des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften und Mathematik der FH Bielefeld hat am 20. Mai 2016 auf der ICRA (International Conference on Robotics and Automation) ein Paper über den selbst entwickelten, neuartigen

Produktpiraterie macht Unternehmen zu schaffen

Das Phänomen ist bekannt, das ganze Unternehmen oder zumindest Produktsparten ruiniert: von der Markenpiraterie ist die Rede, der unerlaubten Übernahme oder Nachahmung einer fremden Marke. Vorzufinden in ganz unterschiedlichen Branchen: von der Textil- über die Tabakwarenindustrie hin zur Auto- und Pharmaindustrie. Wo das Logo von Lacoste zu sehen ist,

Besser leben mit Robotern im intelligenten Gebäude

Mindener Forscherteam wirbt in gemeinsamem Forschungsprojekt mit der Robert Bosch GmbH 380.000 Euro im Förderprogramm  „FHprofUNt“ ein. Noch ist es ein klein wenig Zukunftsmusik, aber die Wissenschaftler arbeiten mit Nachdruck daran: am intelligenten Gebäude, in dem Roboter das Alltagsleben erleichtern, für Komfort und Sicherheit sorgen. Mensch und Technik in

Forschungsnetzwerk Energie

Die Forschungsnetzwerke des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) adressieren alle wesentlichen Akteure eines Themenfeldes und laden sie zu Teilnahme und Dialog

Bio-Gründerwettbewerb: Revolutionäre Ideen gesucht

Der Bio-Gründer Wettbewerb des Kompetenzzentrums Bio-Security bietet innovativen Ideen den Raum für Entwicklung. Jährlich veranstaltet das Kompetenzzentrum Bio-Security einen Wettbewerb für junge, innovative Existenzgründer und Jungunternehmer aus dem Bereich der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Biotechnologie, Biochemie und verwandten Bereichen. Außerdem können F&E-Projekte aus den oben genannten Bereichen eingereicht

Neuer OECD-Bericht zur Er-fassung und Prognose von Qualifikationsbedarfen

Digitalisierung, Globalisierung, demografischer Wandel und weitere Einflussfaktoren in der Arbeitsorganisation führen zu einer ständigen Veränderung der Qualifikationsbedarfe. In dem Bericht gehen die Autoren der Frage nach, wie Staaten diese Veränderungen auf Arbeitsmärkten frühzeitig erkennen und abschätzen können. Dazu bietet der Bericht einen vergleichenden Überblick, wie in 29 Ländern Informationen über

Digitalisierung: Europäische Kommission plant EU-Cloud

Zur Förderung europäischer Wissenschaftler plant die EU-Kommission einen europäischen Cloud-Dienst, dies wurde am 19. April in Brüssel verkündet. In erster Linie soll der Dienst der besseren Vernetzung zwischen europäischen Wissenschaftlern untereinander und mit Unternehmen dienen. EU-Digitalkommissar Oettinger begründete den Bedarf einer europa-weiten Lösung damit, dass Europa zwar einer der größten

Termin

7. und 8. Juni 2016: Erstmalige Veranstaltung der Zuse-Tage: Hier werden unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Gabriel die Institute im letzten Jahr gegründeten Zuse-Gemeinschaft in Berlin unter dem Motto „Forschung, die ankommt“ präsentieren. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie

Studie zur IT-Sicherheit für die Industrie 4.0

Am 27. April 2016 wurde die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Auftrag gegebene Studie IT-Sicherheit für die In-dustrie 4.0 auf der Hannover Messe vorgestellt. Sie untersucht umfassend künftige Sicherheitsanforderungen intelligent vernetzter und hochautomatisierter Fertigungsmethoden und hochdynamischer, welt-weit organisierter