Am 5. Mai unterzeichnete der europäische Kommissar für den Binnenmarkt, Thierry Breton, eine gemeinsame Erklärung mit 20 CEOs aus der Industrie, in der sich die Unternehmen verpflichten, ihre Produktionskapazitäten für Elektrolyseure bis 2025 um das Zehnfache auf 17,5 Gigawatt pro Jahr zu steigern.
Vor dem Hintergrund der aktuellen Energiekrise haben sich mehrere europäische Industriezweige dazu verpflichtet, die Produktion von grünem Wasserstoff erheblich auszubauen.
Weiterlesen: https://www.dihk.de/de/themen-und-positionen/europaeische-wirtschaftspolitik/verzehnfachung-der-produktionskapazitaet-von-elektrolyseuren-in-der-eu-71606