Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Blockchain: Chancen, Mythen, Risiken

In einer interdisziplinären Projektgruppe nähern sich die FH Bielefeld und die IHK dem Thema Blockchain und Smart Contracts an. Ziel soll sein, die Technologie mit all seinen Vor- und Nachteilen zu verstehen, von Praxisbeispielen zu lernen und diese am Ende auch einzusetzen.

Der Arbeitskreis ist ein gemeinsames EU-Projekt, der FH Bielefeld, der Technischen Universität Brünn/Tschechische Republik und der Universität in Tartu/Estland. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie: Wie können Prozesse gesichert und effektiv abgewickelt werden? Wie können Fehlinvestitionen vermieden und erfolgreiche Konzepte entwickelt werden?

Sobald alle Teilnehmer ein grundlegendes Verständnis für die Technologie entwickelt haben, zeigen Praxisbeispiele und Musterszenarien, wie eine konkrete Anwendung von Blockchain/Smart Contracts aussehen kann. Weitere Informationen zu der Projektgruppe liefert Jörg Rodehutskors, IHK-Referent für Technologie und Wissenstransfer, unter 0521 / 554-223 oder per Mail: j.rodehutskors@ostwestfalen.ihk.de

Weitere Themen

Umwelt & Energie

Einladung zur Webinar-Reihe „Neue Wege finanzieren: Eine Einführung in die Transformationsfinanzierung“

Nachhaltigkeitsberichterstattung, CSRD und EU-Taxonomie sind nicht nur Schlagworte, sondern entscheidende Aspekte, die zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die Kriterien der Nachhaltigkeit spielen eine immer größere Rolle bei der Unternehmensfinanzierung. Sowohl Banken als auch Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ihre Nachhaltigkeitspraktiken transparent für externe Akteure darzulegen.

weiterlesen