Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Offizieller Banner zum Gründungstag in Gütersloh. Man sieht junge Menschen vor einer Wand mit Post-its. Darunter steht Gründen in Ostwestfalen mit Angaben zum Datum und Ort

Anmelde-Countdown läuft: Gründungstag in Gütersloh am 24. März

Sie möchten in Ostwestfalen gründen oder haben sich vor kurzem selbstständig gemacht? In unserer kostenlosen Veranstaltung am 24. März erhalten Sie viele wertvolle Informationen für Ihren Start in die Selbstständigkeit und haben Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken. Highlights sind neben Fachvorträgen zu Themen wie Marketing oder Steuern, der Live-Talk mit 3 erfolgreichen Jung-Unternehmerinnen und -Unternehmern aus dem Kreis Gütersloh sowie ein umfassender Infomarkt mit zum Beispiel Banken oder Krankenkassen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Handwerkskammer Bielefeld, der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Immobilien & Stadtentwicklung Gütersloh und der pro Wirtschaft Gütersloh statt.

Veranstaltungsort ist die Innovationsmanufaktur Gütersloh (www.ima-gt.de). Als Parkmöglichkeit empfehlen wir die Tiefgarage “Am Bahnhof“ in der Kaiserstraße (Fußweg ca. 5 Minuten).

Programm/Ablauf
12:30 Uhr: Einlass | Get together

13:00 Uhr: Begrüßung
Peter Eul, Präsident der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe

13:10 Uhr: Gründer-Talk live
Isabell Schönborn, Pilates Studio in Gütersloh, www.pilatica.com
Patrick Maiwald & Marco Bühlmann, imnuu Waschstreifen made in Gütersloh, www.imnuu.de
Yannic Kreuzer & Dominic Kreuzer, Maurer- und Tischlerbetrieb in Steinhagen, www.kreuzer-handwerk.de

13:45 Uhr: Netzwerken | Info-Forum

14:15 Uhr: Basis-Wissen Gründung
Ana-Cristina Lavrador, HWK Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld
Kathrin Teschke, IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

15:30 Uhr: Netzwerken | Info-Forum

16:00 Uhr: Marketing von Anfang an richtig genutzt
Ann-Kathrin Sielemann, Addways Markenberatung

16:45 Uhr: Steuern, Kalkulation und Erfolgskontrolle – das 1×1 für Gründer
Stefan Deppe, Steuerberater

17:45 Uhr: Ende

Hier geht’s zur Online-Anmeldung.

Weitere Themen

Innovation & Technologie

Einladung zur Veranstaltung „Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen“ am 04.07.2024

Das Stichwort „Künstliche Intelligenz“ ist derzeit in aller Munde. Manche Zeitgenossen schwärmen von bahnbrechenden Zukunftspotenzialen, andere sind beunruhigt und fürchten Risiken, die damit verbunden sein könnten. In der konkreten Versorgung haben sich erste KI-Anwendungen in vielen Bereichen etabliert. Die neue Technologie bietet unterschiedlichen Akteuren zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, um die Qualität der Gesundheitsversorgung und der Prävention zu verbessern sowie die Versorgung zu sichern. Ärztinnen und Ärzte etwa können KI als schnelle Diagnoseunterstützung, für medizinische Bildanalysen oder als chirurgische Assistenz nutzen – Patientinnen und Patienten, um sich zu informieren und um Symptome einer Krankheit frühzeitig einordnen zu können.

weiterlesen
hinterland-of-things-2024-in-der-stadthalle-bielefeld
Allgemein

Hinterland of Things geht neue Wege in der Stadthalle Bielefeld

Das Interesse an der Bielefelder Start-up- und Technologie-Konferenz ist ungebrochen groß: Rund 2500 Gäste sind zur 6. Hinterland of Things pilgert. Den Umzug vom Lokschuppen in die Stadthalle Bielefeld verbucht der Veranstalter als strategisch richtige Entscheidung. Die IHK Ostwestfalen hat als Netzwerkpartner vor Ort Brücken zwischen Teilnehmenden und Start-ups gebaut.

weiterlesen