Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Anerkennungsberatung ausländischer Berufsabschlüsse: Aktiv trotz Corona. Beratungen sind weiter möglich

Trotz der Einschränkungen durch das Coronavirus ist die Beratungsstelle zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse bei der IHK Ostwestfalen per Telefon oder E-Mail erreichbar. Für Interessenten, die ihre ausländischen Berufsabschlüsse anerkennen lassen wollen, gibt es weiterhin Beratung und Unterstützung im Anerkennungsverfahren.

Unter Einhaltung der hygienischen Bedingungen ist es in bestimmten Fällen möglich, persönliche Termine zu vereinbaren.

Ein Anerkennungsverfahren ist für im Ausland abgeschlossene, staatlich anerkannte Ausbildungsgänge möglich. Staatsangehörigkeit, Wohnsitz und Aufenthaltsstatus spielen keine Rolle.

Die Beratungsstelle bei der IHK berät kostenlos und unterstützt bei Fragen zum richtigen deutschen Referenzberuf, zu den Antragsunterlagen und begleitet die Antragsteller im gesamten Prozess.

Die Antragstellung bei der zuständigen Stelle (IHK FOSA) ist kostenpflichtig. Interessenten, die eine finanzielle Unterstützung für die Gleichwertigkeitsprüfung benötigen, unterstützen wir bei der Beantragung des Anerkennungszuschusses.

Unternehmen, die ausländische Fachkräfte einstellen möchten und vor der Herausforderung stehen, Berufsqualifikationen aus anderen Ländern einzuschätzen, stehen wir gerne zur Verfügung und informieren über das Anerkennungsverfahren von ausländischem Berufsabschlüssen.

 

So erreichen Sie die IHK-Anerkennungsberatung:

Şengül Budak

Tel.:0521 554 163
Fax: 0521 554 5163

Email: s.budak@ostwestfalen.ihk.de

Weitere Themen

Umwelt & Energie

Workshop „Circular Economy in der Unternehmensstrategie“

Am 30. Oktober 2024 findet der zweite Workshop der Reihe „Circular Economy in der Unternehmensstrategie“ der Hochschule Bielefeld statt. Im Fokus steht dieses Mal das Thema Nachhaltigkeitskommunikation, zu dem Wirtschaftspsychologin Eliza Starke einen Impuls liefern wird. Außerdem beleuchtet Micha Steiner die rechtlichen Aspekte des Green Washings. Und: Am Beispiel von KATMA CleanControl werden wir Zirkularität im Rahmen einer kurzen Case Study beleuchten.

weiterlesen
Innovation
Innovation & Technologie

Award „Ausgezeichnete Innovation“

Das Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verleiht den Preis für innovative Höchstleistungen von Unternehmen, insbesondere auch von KMU und Startups. Unternehmen qualifizieren sich, indem sie ihre Lösung auf dem Marktplatz der Innovationen im KOINNOvationsplatz (der Plattform zur Markterkundung für innovative öffentliche Auftraggeber) präsentieren.

weiterlesen