Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.
Das Foto symbolisiert Job und Familie. Es ist ein Monitor und eine Tastatur zu sehen, auf der ein Kuscheltier liegt. Daneben liegt ein kleiner Ball, ein Butterbrot und eine Tasse.

Jetzt teilnehmen: „Familienfreundliche Arbeitgeber: Die Attraktivitätsstudie“ bis zum 19.07.2024

Die Attraktivität von Arbeitgebern ist in Zeiten des Fach- und Arbeitskräftemangels ein zentrales Thema. Im Rahmen des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ des Bundesfamilienministeriums hat die Prognos AG die repräsentative Studie „Familienfreundliche Arbeitgeber: Die Attraktivitätsstudie“ erstellt. Diese Studie untersucht, welche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eltern und Pflegenden besonders wichtig sind und was aus ihrer Sicht Arbeitgeberattraktivität ausmacht.

Nun soll im Rahmen einer weiteren Befragung Ihre wertvolle Unternehmensperspektive eingeholt werden. Folgendes möchten die Autoren von Prognos von Ihnen erfahren:

  • Was verstehen Sie unter Arbeitgeberattraktivität für Beschäftigte mit familiären Verpflichtungen?
  • Wie berücksichtigen Sie in Ihrem Unternehmen die Vereinbarkeitsbedürfnisse Ihrer Beschäftigten?
  • Welche Erfahrungen haben Sie bisher gemacht?

Die Teilnahme ist freiwillig und anonym – es werden keine persönlichen Daten wie Namen, Adressen oder Telefonnummern erfasst, sodass keine Rückschlüsse auf die Unternehmen möglich sind.

Mit der Teilnahme können Unternehmen nicht nur wertvolle Einblicke gewinnen, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie leisten. Die Befragung dauert etwa 10 Minuten und kann über diesen Link bis zum 19.07.2024 aufgerufen werden: https://link.prognos.com/befragung-vereinbarkeit.

Quelle: Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“, Berlin

Weitere Themen

Umwelt & Energie

Workshop „Circular Economy in der Unternehmensstrategie“

Am 30. Oktober 2024 findet der zweite Workshop der Reihe „Circular Economy in der Unternehmensstrategie“ der Hochschule Bielefeld statt. Im Fokus steht dieses Mal das Thema Nachhaltigkeitskommunikation, zu dem Wirtschaftspsychologin Eliza Starke einen Impuls liefern wird. Außerdem beleuchtet Micha Steiner die rechtlichen Aspekte des Green Washings. Und: Am Beispiel von KATMA CleanControl werden wir Zirkularität im Rahmen einer kurzen Case Study beleuchten.

weiterlesen
Innovation
Innovation & Technologie

Award „Ausgezeichnete Innovation“

Das Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) verleiht den Preis für innovative Höchstleistungen von Unternehmen, insbesondere auch von KMU und Startups. Unternehmen qualifizieren sich, indem sie ihre Lösung auf dem Marktplatz der Innovationen im KOINNOvationsplatz (der Plattform zur Markterkundung für innovative öffentliche Auftraggeber) präsentieren.

weiterlesen