Zum Hauptinhalt springen

Mehrwertsteuer-Digital-Paket ab 1.7.2021: Änderungen bei Zoll und Steuern für Einfuhrsendungen aus Drittländern

Am 1. Juli 2021 tritt die 2. Stufe des Mehrwertsteuer-Digitalpaketes („e-commerce VAT package“) EU-weit in Kraft. Abgesehen von neuen Regeln für innergemeinschaftliche Fernverkäufe sowie für die Erbringung von innergemeinschaftlichen Dienstleistungen regelt das MwSt-Digitalpaket insbesondere die steuerliche Erfassung und zolltechnische Abwicklung bei der Einfuhr von Waren mit geringem Wert (bis 150 Euro) aus Drittländern neu.  

Mit digitaler Bescheinigung schneller durch den Zoll

Die deutsche Wirtschaft ist mit ihren internationalen Lieferketten auf einen freien, globalen Welthandel angewiesen. Allerdings: Jedes Jahr berichten mehr deutsche Unternehmen mit Auslandsgeschäft über neue Handelshemmnisse – inzwischen sind es über 50 Prozent. Handelskonflikte wie die zwischen den USA und China oder den USA und der EU führten 2019 bei vielen Waren zu deutlichen Zollsteigerungen. […]

Brexit-Checkliste: Was ostwestfälische Unternehmen beachten müssen

Flagge Großbritannien Union Jack Brexit

Brexit – und was dann? Am 30. März 2019 verlässt Großbritannien die Europäische Union. Wie genau der Übergang aussehen soll, erscheint derzeit jedoch völlig unklar. Die zukünftigen Handelsbeziehungen zwischen EU und Veinigtem Königreich bereiten auch vielen ostwestfälischen Unternehmen Sorgen. Um diese Unternehmen möglichst gut auf alle Eventualitäten vorzubereiten, bietet die IHK ab sofort eine praktische Brexit-Checkliste […]