Zum Hauptinhalt springen

Slowenien: Neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für eine CO2 neutralere Zukunft

Das Nationale Institut für Chemie wird in der slowenischen Region Zasavje ein technologisches Entwicklungszentrum für CO2 neutrale Zukunftstechnologien eröffnen. In diesem Zentrum sollen Technologien, die mit Wasserstoff, dem Kohlenstoffausstoß und Umwandlungstechnologien sowie fortschrittlichen Batterietechnologien in Verbindung stehen, entwickelt werden.

Wie sollte die neue Zukunftsstrategie für Innovation und Forschung aussehen?

Energiewende, Digitalisierung, demographischer Wandel: Wie treten wir gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen gezielt entgegen? Das Bundesministerium für Bildung und Forschung arbeitet derzeit an der neuen Zukunftsstrategie Forschung und Innovation, um die zukünftige Forschungs- und Innovationspolitik der Bundesregierung zu definieren.

„HyOpt“: Optimierungsbasierte Entwicklung von Hybridwerkstoffen – Forschungsprojekt abgeschlossen

Der Einsatz von Leichtbaumaterialien, zum Beispiel in der Automobilindustrie, bietet zahlreiche Vorteile – vor allem in wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht. Sogenannte Hybridwerkstoffe eignen sich aufgrund ihrer Eigenschaften besonders gut für unterschiedliche Anwendungen.