" type="text/javascript" async> ?>

EU-Forschungsfinanzierung fördert laut Bericht Wettbewerbsfähigkeit

Dank der Investitionen in Forschung und Innovation aus dem EU-Haushalt im Zeitraum 2007 bis 2013 konnte die wissenschaftliche Exzellenz in Europa beträchtlich ausgebaut werden, und durch die gesteigerte Innovationsfähigkeit der Industrie wurde Europas Wettbewerbsfähigkeit verbessert. Dies sind einige der Erkenntnisse aus der Bewertung des 7. Rahmenprogramms der EU (RP7),