DIHK-Umfrage: Planungsbeschleunigung von Infrastrukturvorhaben

with Keine Kommentare

Die Planung von Infrastrukturvorhaben nimmt in Deutschland häufig mehrere Jahre, manchmal Jahrzehnte, in Anspruch. Mit der Befragung von Experten der Planung von Infrastrukturprojekten will der DIHK Ursachen und Lösungswege für die damit verbundenen Probleme ermitteln. Zu den Gründen von Verzögerungen und möglichen Verbesserungspotentialen stellt der DIHK fünf Fragen.

Die Beantwortung sollte nicht länger als 10 Minuten dauern. Die Befragung richtet sich an Unternehmen, Verwaltungen und Experten, die Erfahrungen mit der Planung und dem Bau von Infrastrukturvorhaben (bspw. im Bereich Verkehr, Ver- und Entsorgung, Telekommunikation) besitzen.

Hier geht es zur Umfrage.

Hintergrund der Befragung sind die Arbeiten der Bundesregierung an einem Planungsbeschleunigungsgesetz, die der DIHK unterstützt. Die Ergebnisse werden den beteiligten Ministerien als Handlungsempfehlungen übermittelt.

Quelle: DIHK