Weiterbildung lohnt sich im besten Fall doppelt – beruflich und persönlich. Das ist das Ergebnis der Umfrage zum Weiterbildungserfolg des Deutschen Industrie- und Handelskammertags.

Insgesamt 17.595 Weiterbildungsabsolventinnen und -absolventen hatten sich im Frühjahr 2018 an der Umfrage beteiligt, 216 davon aus dem Kammerbezirk der IHK Ostwestfalen. Etwa zwei Drittel der Befragten gaben dabei an, dass sich ihre Weiterbildung bereits im Berufsleben als vorteilhaft erwiesen hat. Für die persönliche Entwicklung gaben sogar 85 Prozent an, bereits einen positiven Effekt festgestellt zu haben.

Weitere Details zur Erfolgsumfrage bietet die Pressemitteilung auf der Website der IHK Ostwestfalen: „IHK-Umfrage: Fortbildung schafft Perspektiven für Fachkräfte von morgen“